(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-28278454-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); gtag('config', 'UA-28278454-1');

Über Luca Glenzer

Studium der Kulturwissenschaften, Soziologie und Politikwissenschaft mit den Themenschwerpunkten Popkultur, Rechtsextremismus, Prekaritäts-, Geschlechter- und Sexualforschung. Darüberhinaus ist er Sänger und Gitarrist der Leipziger Post-Punk-Band „Die Blühenden Landschaften“ und hat vor kurzem unter dem Namen „Der Brennende Junge“ seine erste Solo-EP veröffentlicht.

Sie wollen uns erzählen – Zehn Tocotronic-Songcomics (Buch)

Einfach nur süß: „Sie wollen uns erzählen“ ist ein 1-A Comic-Einstieg für Tocotronic-Fans, und garantiert auch genauso 1-A als Tocotronic-Einstieg für Comic-Fans. Alle anderen sollten den Band auch unbedingt lesen, denn er ist einfach...süß.

Ankündigung: Die Art & Freunde Der Italienischen Oper, 17.04.2020, Täubchenthal Leipzig

„Brüder, zur Sonne, zur Freiheit“ prangt es in donnernden Lettern auf den Plakaten, die die aktuelle Tournee von Die Art und Freunde Der Italienischen Oper [...]

Von |2020-03-08T11:36:41+01:0005.03.2020|Kategorien: Events|Tags: , |0 Kommentare

BERICHT: A Night in Blood Red – Goblin vertonen Claudio Simonettis Suspiria, Peterskirche Leipzig, 15.02.2020

Viel Aufsehen wurde zum Ende des vergangenen Jahres vonseiten der Swansea Constellation gemacht: Ein erstes großes Jahreshighlight wurde für den 15.02. in [...]

SUSPIRIA: A Night in Blood Red – Goblin vertonen Horror-Klassiker, 15.02.2020, Peterskirche Leipzig

Ein Film mit Konzert? Oder ein Konzert mit Film? Diese Frage lässt sich im hier vorliegenden Fall wohl nicht so eindeutig beantworten, sind doch beide Komp [...]

Von |2020-03-10T11:01:30+01:0022.01.2020|Kategorien: Events|Tags: , |0 Kommentare

Nach oben