Herbst-Zeit ist Wave-Zeit: Bereits zum fünften Mal bringt das Veranstaltungskollektiv Annihilate Gathering ihre Konzertreihe auf die Bühne des UT Connewitz, der altehrwürdigen und zugleich wohl schönsten Veranstaltungsbühne Leipzigs.

Headliner der kommenden Ausgabe ist das türkische New-Wave-Duo Jakuzi, die es als eine der wenigen türkisch-sprachigen Wave-Bands in den vergangenen Jahren zu internationaler Bekanntheit gebracht haben. Angelehnt an klassische Synthie-Pop-Bands der 80er Jahre wie Depeche Mode, haben sie doch ihren ganz eigenen Sound entwickelt, der sich neben seiner krautrockigen Verspieltheit auch an traditioneller türkischer Popmusik orientiert. In ihren Texten setzen sie sich aus queerer Perspektive nicht zuletzt mit den repressiven Strukturen innerhalb ihrer Heimat auseinander, wodurch nach eigener Aussage des öfteren „äußerst depressive Geschichten“ entstünden.

Weiterhin auf der Bühne stehen wird am 16.10.2021 die Berliner Musikerin und Produzentin Jennifer Touch, die sich in den vergangenen Jahren mit ihrem eigens produzierten Synthie-Pop und einer Reihe an Solo-Shows eine kleine, treue Fanbase aufgebaut hat, sowie die ebenfalls aus Berlin stammende Kraut-Wave-Band Camera.

Tickets gibt es unter folgendem Link sowie im Leipziger CULTON im Peterssteinweg 9.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.