Videopremiere: „Aimless at Last“ von Oregon Trail (Post Hardcore)

Videopremiere: „Aimless at Last“ von Oregon Trail (Post Hardcore)

Die Schweizer Post Hardcore-Band, die sich 2012 gegründet hat, veröffentlicht am 16.02.2018 ihr zweites Album „h/aven“. Wir zeigen heute exklusiv das Video zur ersten Single.


Das Video wurde vom Schweizer Fotografen Sébastien Gerber gedreht und besticht durch seine ruhige Erzählweise zur doch aufwühlenden Musik und dem Spiel mit unterschiedlichen Schärfegraden. Das Lied fährt teils sehr düstere Gitarrenmelodien auf und Joshua Orsi von der ebenfalls in der Schweiz ansässigen Band Promethee wurde mit einem Gastbeitrag bedacht.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Das Album wird über Cold Smoke Records/Czar Of Bullets veröffentlicht und erscheint auf CD und Vinyl. Vorbestellen könnt ihr das Album hier.

Oregon Trail

Releaseshow:
22. Februar 2018: Case à Chocs Neuchâtel (Schweiz) mit Closet Disco Queen

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 16.01.2018Zuletzt bearbeitet: 16.01.2018128 WörterLesedauer 0,7 MinAnsichten: 1232Kategorien: VideosSchlagwörter: , , , , 1 Kommentar on Videopremiere: „Aimless at Last“ von Oregon Trail (Post Hardcore)
Von |Veröffentlicht am: 16.01.2018|Zuletzt bearbeitet: 16.01.2018|128 Wörter|Lesedauer 0,7 Min|Ansichten: 1232|Kategorien: Videos|Schlagwörter: , , , , |1 Kommentar on Videopremiere: „Aimless at Last“ von Oregon Trail (Post Hardcore)|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Heiko Lueker

Sozialarbeiter, Heilerziehungspfleger und Musiknerd. Wenn ich nicht arbeite oder Artikel für prettyinnoise.de schreibe, spiele ich Bass in der Post-Hardcore Band Sleeping God oder schaue mir Filme, bevorzugt Science Fiction oder Horror, an. Außerdem bin ich in der Musikerinitiative Laut & Lästig e.V. in Kamen aktiv. Meine musikalischen Vorlieben sind breit gefächert, aber besonders begeistert mich alles, was irgendwie laut, atmosphärisch oder chaotisch ist und ballert. Deftones, Converge, Cult Of Luna, Thrice, Norma Jean und Will Haven sind Bands, die mich über Jahrzehnte begleiten.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer