Vor ein paar Tagen gab es mit dem Video zum Song „Saudade“ schon eine Vorahnung auf das Album „Kitsch“ der Kölner Band Octo.


Mit der minimalistischen Besetzung von zwei Bassgitarren und einem Schlagzeug setzen die drei Jungs von Octo eine unglaubliche Energie frei. Auf den sieben Tracks spielen sie sich von jedem Ballast frei. Was übrig bleibt könnt ihr hier streamen.

Und wenn euch gefällt was ihr hört könnt ihr die Band unterstützen in dem ihr das Album kauft und zu den Konzerten kommt.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt SoundCloud Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.