Ólafur Arnalds: some kind of peace – piano reworks ab dem 28. Oktober

Ólafur Arnalds: some kind of peace – piano reworks ab dem 28. Oktober

Gerade befindet sich Ólafur Arnalds auf Tour mit seinem 2020er Album some kind of peace, da kündigt er für den 28. Oktober ein Album mit Piano reworks des Albums an, das spektakulär besetzt ist.

So finden sich Piano-Bearbeitungen von Hania Rani, Eydis Eversen, Lambert, Dustin O‘Halloran, JFDR (u.a.) auf dem Album. Das Album wird alle 10 Songs von some kind of peace enthalten. Einen ersten Eindruck gibt es mit der Bearbeitung vom Woven Song durch Hania Rani. Das Album wird digital und physisch erscheinen, die Vorbestellung für letzteres ist allerdings noch nicht online.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 02.07.2022Zuletzt bearbeitet: 02.07.2022102 WörterLesedauer 0,6 MinAnsichten: 705Kategorien: NewsSchlagwörter: 0 Kommentare on Ólafur Arnalds: some kind of peace – piano reworks ab dem 28. Oktober
Von |Veröffentlicht am: 02.07.2022|Zuletzt bearbeitet: 02.07.2022|102 Wörter|Lesedauer 0,6 Min|Ansichten: 705|Kategorien: News|Schlagwörter: |0 Kommentare on Ólafur Arnalds: some kind of peace – piano reworks ab dem 28. Oktober|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Arne Krause

Mein Fokus bei PiN liegt auf Neoklassik, Ambient, Progressive Rock, Post Rock und Electro. Und allem dazwischen (außer Indie).

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer