KRITIK: Drama Spleen – Demo

KRITIK: Drama Spleen – Demo

Knappe zehn Minuten für elf Lieder. Das Demo-Tape von Drama Spleen hat es in sich.

Ein fulminanter Start mit einem Schrei nach Utopia, die Richtung wohin es gehen soll, ist somit klar. Roher, wütender Hardcore Punk. Geradeaus nach vorne. Der Opener Utopia ein absoluter Earcatcher und schon hat mich die Band gepackt. Das Tempo nimmt nicht ab und die Sängerin variiert mit ihrer Stimme zwischen Gesang und Geschrei, weshalb es nicht eintönig wird, sondern durchaus abwechslungsreich bleibt. Der Proberaumsound gibt dem Tape einen schrappeligen Charme. Endlich mal wieder Punk, der ernst genommen werden kann und etwas zu sagen hat.

Drama Spleen arbeiten sich in an engstirnigen Verhaltensmustern der Boomer und Craft Beer trinkenden Menschen ab, denen lediglich in ihr Bier gespuckt werden sollte. Mit dem ersten Demo tritt die Band offen für den Feminismus ein und bleibt von der ersten Sekunde dementsprechend wütend. Bis nach Utopia reicht es in den zehn Minuten zwar noch nicht, aber ein paar Schritte lassen sich mit Drama Spleen gehen. Aber Vorsicht, die Wut färbt ab.

Das Tape gibt es über das sympathische Kassettenlabel Chopped Off Records aus Aachen.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 20.01.2023Zuletzt bearbeitet: 20.01.2023195 WörterLesedauer 1 MinAnsichten: 1149Kategorien: Kritiken, PiNchenSchlagwörter: 0 Kommentare on KRITIK: Drama Spleen – Demo
Von |Veröffentlicht am: 20.01.2023|Zuletzt bearbeitet: 20.01.2023|195 Wörter|Lesedauer 1 Min|Ansichten: 1149|Kategorien: Kritiken, PiNchen|Schlagwörter: |0 Kommentare on KRITIK: Drama Spleen – Demo|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Paul Schall

Hat sich nach elfJahren an Köln gewöhnt, ist aber noch immer nicht 100% davon überzeugt. Mag gerne Pizza, Pasta und Punkrock, ist aber auch anderen veganen Spezialitäten und anderen Musikgenres nicht abgeneigt. Ist außerdem Fußballfan und ständig von vielem angepisst.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer