KRITIK: Matthew K. Manning – Batman – Die Welt des dunklen Ritters

KRITIK: Matthew K. Manning – Batman – Die Welt des dunklen Ritters

Gotham City, Bruce Wayne, Batman. Eine Stadt, ein Superheld, ein Mann aus dem Leben, zwei Identitäten.

Jede:r kennt Bruce Wayne, jede:r kennt Batman. Spätestens seit der Christopher Nolan-Trilogie, die im Kino für Furore sorgte, ist der dunkle Ritter, der Rächer der Gerechtigkeit wieder en vogue. Seit 1939 begeistert Batman die Schlafzimmer der Kinder und die Wohnzimmer der Familien.

Das im Dorling Kindersley Verlag erschienene Buch Batman – Die Welt des dunklen Ritters ist ein Nachschlagewerk mit über 800 Original Comicillustrationen. Es ist die Geschichte der Comicfigur, die Geschichte eines menschlichen Superhelden, der außer viel Geld und einer Menge verrückter Technologie ganz normal ist. Und natürlich ist es auch ein Stück Popkulturgeschichte.

In Die Welt des dunklen Ritters erfährt man alle wichtige Fakten, taucht in die größten Abenteuer ab und lernt außerdem die zentralsten Nebenfiguren kennen. Das Buch ist wie ein Zeitstrahl, dass an einem vorbeiläuft. Ein Comicstrip der sich unaufhörlich verändert und seiner Zeit anpasst bzw. diese auch mitprägt. Spannend für Alle, die Superhelden mögen und Batman lieben.

Hier zum Preis von 22,00 EUR kaufen!

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 18.08.2022Zuletzt bearbeitet: 18.08.2022191 WörterLesedauer 1 MinAnsichten: 570Kategorien: Buch, KritikenSchlagwörter: , , 0 Kommentare on KRITIK: Matthew K. Manning – Batman – Die Welt des dunklen Ritters
Von |Veröffentlicht am: 18.08.2022|Zuletzt bearbeitet: 18.08.2022|191 Wörter|Lesedauer 1 Min|Ansichten: 570|Kategorien: Buch, Kritiken|Schlagwörter: , , |0 Kommentare on KRITIK: Matthew K. Manning – Batman – Die Welt des dunklen Ritters|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Paul Schall

Hat sich nach elfJahren an Köln gewöhnt, ist aber noch immer nicht 100% davon überzeugt. Mag gerne Pizza, Pasta und Punkrock, ist aber auch anderen veganen Spezialitäten und anderen Musikgenres nicht abgeneigt. Ist außerdem Fußballfan und ständig von vielem angepisst.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer