KRITIK: Kerstin Grether & Sandra Grether – Ich brauche eine Genie

KRITIK: Kerstin Grether & Sandra Grether – Ich brauche eine Genie

Die Herausgeberinnen Kersty und Sandra Grether haben im Mikrotext Verlag das Buch Ich brauche eine Genie – Songbook mit Exklusivmaterial aus den Archiven veröffentlicht.

70 Songs von 70 Popmusikerinnen umfasst der Sammelband. Eine Sammlung für mehr Diversität und Feminismus in der Popmusik. Jeder Künstlerin gehören vier bis sechs Seiten des Buchs. Collagiert in Schwarz und Weiß mit Songtexten, Begleitinformationen, Plattencover etc. ist jede Seite eine Würdigung der Künste.

Von Acht Eimer Hühnerherzen, Carambolage über Ilgen-Nur bis Malaria!. Jede Musikerin hätte es verdient namentlich hier erwähnt zu werden, würde aber zu weit führen.

Wer beim Durchblättern auf nervige Sucherei verzichten möchte, hat hier die Möglichkeit, die Playlist parallel abzuspielen.

Ein tolles, künstlerisches Buch. Informativ, unterhaltend, politisch.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 04.03.2022Zuletzt bearbeitet: 04.03.2022129 WörterLesedauer 0,6 MinAnsichten: 632Kategorien: Buch, KritikenSchlagwörter: , , , 1 Kommentar on KRITIK: Kerstin Grether & Sandra Grether – Ich brauche eine Genie
Von |Veröffentlicht am: 04.03.2022|Zuletzt bearbeitet: 04.03.2022|129 Wörter|Lesedauer 0,6 Min|Ansichten: 632|Kategorien: Buch, Kritiken|Schlagwörter: , , , |1 Kommentar on KRITIK: Kerstin Grether & Sandra Grether – Ich brauche eine Genie|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Paul Schall

Hat sich nach elfJahren an Köln gewöhnt, ist aber noch immer nicht 100% davon überzeugt. Mag gerne Pizza, Pasta und Punkrock, ist aber auch anderen veganen Spezialitäten und anderen Musikgenres nicht abgeneigt. Ist außerdem Fußballfan und ständig von vielem angepisst.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

One Comment

  1. Mark Kowarsch 06.03.2022 at 15:06 - Reply

    Das Buch brauche ich unbedingt. Danke Paul!

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer