Die Schweden von Trachimbrod, werfen nach ihrer Debüt EP „A Collection of Hidden Sketches„, die von uns vor Kurzem rezensiert wurde, auf der Split EP mit Sore Eyelids zwei brandneue Songs auf den Markt, die durch nichts an ihren ursprünglichen Stil erinnern.

Anders als auf ihrem Debüt, sind „I am Jack´s Wasted Life“ und „Erect, Eyes Explode“ weniger experimentell und distanzieren sich leicht vom Posthardcore. Sie lassen sich tatsächlich eher in der Emo-Sparte einordnen und auch wenn es einen großen Unterschied macht, gefällt mir ihr neuer Sound. Der cleane Gesang überwiegt hier ganz klar, was auch ein wahnsinnig großer Unterschied zu ihrer ersten Platte ist.

Sore Eyelids, ebenfalls aus Schweden, ergänzen Trachimbrod mit ihrem progressiven Sound sehr gut. Ihre beiden Songs „Next to Nothing“ und „Dissolve“ gehen stiltechnisch schon leicht in dieselbe Richtung wie ihre Landsmänner von Trachimbrod, sind aber im direkten Vergleich doch etwas sanfter und reichen dadurch tiefer!

Insgesamt lässt sich sagen, dass gerade diese beiden Bands optimal auf der Split harmonieren und sie wirklich vier großartige Songs abliefern! Rein hören und kaufen lohnt sich!

Trachimbrod
1. I am Jack’s Wasted Life
2. Erect, Eyes Closed

Sore Eyelids
3. Next To Nothing
4. Dissolve

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.