KRITIK: Trümmerratten – Anarchie & Bildung

KRITIK: Trümmerratten – Anarchie & Bildung

Heute morgen habe ich mir das Anarchie & Bildung-Album von der neuen RilRec-Band Trümmerratten angehört (vielleicht etwas zu laut), als meine Freundin ins Zimmer stürmte, und mich fragte, ob ich gerade eine Deutsch-Punk-Depression mit alten Canal Terror– oder Toxoplasma-Platten aus den 80‘ kurieren würde (heißt: mach den Lärm leise!).

Mit dieser Einleitung will ich sagen, dass Trümmerratten 1A Schrammelpunk machen, der nach Discounter-Bier, Nietenjacke und Doc Martens riecht, und der dabei auch noch verdammt versiert ist!

Hier gibt es keinen schlauen Studenten-Punk mit Jens Rachut-Geschrei, den ja gerade viele neue deutsche Punk-Bands machen. Nein, hier bekommt man genau das, was einem auch schon das Old-School-Artwork verspricht! Anarchie, Fußball, Saufen und auf den Staat scheißen! Rumasseln und die Bullen hassen!

Die Songs heißen Endlich Duschen, Likör mit Farbstoff, Krankenhaus, Punk ABC, Rumasseln in Eppendorf oder Wer Fußball mag hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Wenn du jetzt aber denkst, aha, ich weiß Bescheid, das ist halt Deutsch-Punk der 80′, der nicht an die Originale heranreicht, dann warte mal kurz, Anarchie & Bildung ist echt eine andere Hausnummer!

Die Trümmerratten sind eine klassische Punk-Band mit einem richtig guten Sänger, dem man sofort abnimmt, dass er seine Zeit lieber saufend auf dem Bahnhofsplatz als in einem Uni-Hörsaal verbringt. Vielleicht hat er das aber auch schon etwas zu lange gemacht, (Live Fast Die Young) denn laut Info wird er vorerst eine Zwangspause einnehmen müssen. Für ihn werden auf der Bühne aber immer mal wieder (mehr oder weniger) bekannte Gesichter einspringen. Die drei restlichen Ratten bekommen auch einiges als Trio hin, und werden zur Not auch hier und da mal den Gesang übernehmen müssen. Den offiziellen Album-Release feiert man am 17. Juni 2022 mit bunter Besetzung beim Rock Am Berg Festival. (www.rockamberg-merkers.de)

Ob nun Saufband mit politischem Anspruch, oder Polit-Punk mit Hang zum Alkoholkonsum, Anarchie und Bildung ist der Soundtrack für den Trümmer-Pogo und erscheint am 17.06.2022 in einer auf 500 Stück limitierten Vinyl-Auflage auf RilRec und Bolzkow.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 07.04.2022Zuletzt bearbeitet: 07.04.2022343 WörterLesedauer 1,7 MinAnsichten: 787Kategorien: Alben, KritikenSchlagwörter: , , 0 Kommentare on KRITIK: Trümmerratten – Anarchie & Bildung
Von |Veröffentlicht am: 07.04.2022|Zuletzt bearbeitet: 07.04.2022|343 Wörter|Lesedauer 1,7 Min|Ansichten: 787|Kategorien: Alben, Kritiken|Schlagwörter: , , |0 Kommentare on KRITIK: Trümmerratten – Anarchie & Bildung|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Mark Kowarsch

Mark Kowarsch, gebürtig aus Detmold, spielte in den ostwestfälischen Bands Speed Niggs, Sharon Stoned, Tagesschau, Kommando Schwarzer Freitag und Elektrosushi. Seit 2009 veröffentlicht er seine Musik unter dem Namen Tortuga Bar. Er arbeitete als Journalist für die Visions, Intro, Ox und diverse andere Fanzines, gründete mit Klaus Cornfield und Rocco Clein das Likely To Be Dropped DJ-Team, ist bei zahlreichen Veröffentlichungen als Gastmusiker dabei (u.a. The Notwist, Locust Fudge) und komponierte Musik für einige Kinofilme (Avantgarde, Sex, Dogz & Rock'n'Roll) und Hörspiele. Seit 2017 moderiert Mark die monatliche Radiosendung Antikörper auf ByteFM, produziert den RIOT RADIO Podcast und die YouTube-Stream-Tipps-Kolumne TV PARTY TONIGHT.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer