Der dreifache Sieger des Eurovision Song Contests, Johnny Logan, wurde von der in Skandinavien bekannten finnischen Sängerin Jannike Sandström für ein Duett angefragt und als Ergebnis haben die beiden ein schönes, sehr radiotaugliches Duett mit Ohrwurm-Garantie geschrieben.

„Wenn ich nicht am Eurovision Song Contest teilnehmen kann, hole ich ihn einfach zu mir”, soll die finnische Pop-Sängerin laut Presse-Info zu ihren Motiven gesagt haben und der Aufwand hat sich unstrittig gelohnt. Der sehr flotte und für die beiden Stimmen wunderbar arrangierte Uptempo-Song Just one Look überzeugt mit Motown-Einflüssen und bringt neben einer Radiotauglichkeit auch viele Emotionen mit sich. Das gut abgestimmte Duett gibt dem Song zudem eine schöne Dynamik, so dass man wunderbar dazu Tanzen kann.

 „Zusammen mit Jannike an diesem neuen Song zu arbeiten, war eine tolle Erfahrung“ ergänzt der inzwischen 67-jährige Johnny Logan, dessen letztes Album It Is What It Is im Jahr 2017 erschienen war. „Unsere Stimmen harmonieren sehr gut miteinander und ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit ihr aufzutreten.“

Johnny Logan, der bisher als einziger Künstler dreimal den Eurovision Song Contests gewinnen konnte, 1980 mit What’s Another Year und 1987 mit Hold Me Now sowie 1992 als Komponist für das von Linda Martin gesungene Siegerlied Why Me?, kann immer noch mit seiner markanten samtigen Stimme überzeugen und ist ein guter Gegenpart zu der country-lastigen Stimmfarbe von Jannike Sandström. Der neue Song macht vom ersten Ton an Spaß und dürfte sicherlich ein langes Radioleben haben.  

Die offizielle Song-Premiere, des bereits am 18. Juni bei Dachshund Records veröffentlichten Songs, hatten die beiden Künstler am 20. Juni beim ZDF-Fernsehgarten und es folgen weitere gemeinsame Auftritte in Finnland und Deutschland. Jannikes nächstes Album wird im Herbst 2021 erscheinen.

Wir freuen uns Euch das nun erscheinende Video zu Just One Look von Johnny Logan & Jannike heute exklusiv präsentieren zu dürfen:

Titelbild: Johnny Logan & Jannike | (c) Pressefreigabe

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.