Big News aus dem Hause Low.

Am 14. September wird ihr siebtes Album „Double Negative“ erscheinen – heute gibt es nach dem dreifach Single-Release im Juni den Song „Disarray“, den die Band als ihren poppigsten bezeichnet.


Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Die Slowcore-Verteranen LOW arbeiteten erneut mit Produzent B. J. Burton zusammen, der unter anderem auch mit Bon Iver, James Blake und Francis and the Lights Alben produzierte. Zum 25-jährigen Bandjubiläum haben Gründer Alan Sparhawk (Gitarre, Gesang) und Mimi Parker (Schlagzeug, Gesang) zusammen mit dem mittlerweile vierten Bassisten Steve Garrington (seit 2008 dabei) und Burton über die letzten 2 Jahre 11 Songs geschrieben und in Eau Claire, Wisconsin aufgenommen.

„Double Negative“ wird bei SUB POP erscheinen und kann hier vorbestellt werden. Vinyl | Vinyl Coloured | MC

Zum neuen Album wird es im Herbst auf ausgedehnte Tour gehen.

In Deutschland macht die Band drei Stationen:
08.10.2018 Leipzig, UT Connewitz
09.10.2018 Berlin, Festsaal Kreuzberg
10.10.2018 Bochum, Christuskirche

Am 12. Juni hatten LOW die drei Songs „Quorum“, „Dancing and Blood“ und „Fly“ inklusive dreier Videos veröffentlicht.


Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

1. Quorum
2. Dancing and Blood
3. Fly
4. Tempest
5. Always Up
6. Always Trying to Work It Out
7. The Son, The Sun
8. Dancing and Fire
9. Poor Sucker
10. Rome (Always in the Dark)

Low

Titelbild: Low | (c) Shelly Mosman

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.