THE FUTURE IS FEMALE – Spannende Releases von jungen Künstlerinnen – Part 4

THE FUTURE IS FEMALE – Spannende Releases von jungen Künstlerinnen – Part 4

Diese von uns im letzten Jahr ins Leben gerufene Pretty In Noise-Reihe erfreut sich glücklicherweise einer großen Beliebtheit. Und somit freuen wir uns natürlich ganz besonders euch jetzt bereits zum vierten Mal in die Welt der weiblichen Kreativität einzuladen.

Es ist immer noch wichtig, dass mehr Frauen auf Festivalbühnen und in anderen Bereichen der Musikindustrie vertreten sind, um eine vielfältigere und inklusivere Musikszene zu schaffen. So here we go: 

LilliPop 

LilliPop aus Berlin bricht mit Konventionen des Pop und fusioniert in ihren Songs Rave Beats, zeitgenössischen Rap und eingängige Pop-Elemente. Ihr Werdegang begann in einer musikalischen Familie, führte sie zu einem Praktikum bei einer Plattenfirma in Berlin und schließlich zum Zugang eines eigenen Studios. Während eines Songwritingcamps entstanden ihre ersten Tracks, darunter auch Kollaborationen mit Enzo Gaier aus Wien. Ein Remix ihres Songs erregte die Aufmerksamkeit eines Plattenfirmenchefs, der nach der Stimme dahinter fragte – LilliPop. Selbstzweifel schwanden, und ihr Arbeitgeber unterstützte ihre künstlerische Reise. LilliPop vereint diverse Einflüsse zu einem modernen Pop-Sound, während ihre Texte Referenzen von Apache bis Taylor Swift einflechten. 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

TUSKS 

Hinter Tusks verbirgt sich eine aus London stammende Elektro-Pop-Songwriterin und Produzentin. Tusks‘ Musik ist geprägt von elektronischen Klängen, tiefgreifenden Texten und einer Vielschichtigkeit, die sowohl eingängig als auch anspruchsvoll ist. Mit ihrer aktuellen Single Adore deutet Tusks an, dass ihr bald erscheinendes Album Gold ein weiteres Meisterwerk in ihrer musikalischen Entwicklung sein könnte. 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Tusks erlangte bereits mit ihren ersten beiden Alben Anerkennung von Kritikern. Von Anfang an wurden Vergleiche zu Bands wie Sigur Rós und Explosions In The Sky gezogen, und sie erhielt Unterstützung von BBC 6 Music, BBC Radio 1, sowie von Rolling Stone UK und Billboard. 

VOIID 

Bei VOIID handelt es sich um eine ganze Band mit geballter Female-Power. Die Band präsentiert eine höchst interessante Fusion aus Post-Punk und Alternative Rock. 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Am 19. Januar 2024 veröffentlicht die Band die Deluxe-Version ihres gefeierten Debütalbums Watering Dead Flowers, betitelt Watering Dead Flowers Under The Tree. Diese erweiterte Ausgabe beinhaltet drei zusätzliche Tracks: Little Sibling (Acoustic), Free Kitten (Acoustic) und The Bedroom (Acoustic). In naher Zukunft stehen bereits weitere Single-VÖs an, welche die erste Europa Tour der Band ab Mai begleiten. 

Marie Curry 

Marie Curry, ehemals bekannt als Rapperin bei Neonschwarz, lässt mit Schlafes Schwester eine weitere Single aus ihrem bevorstehenden Soloalbum auf Audiolith Records los. Der Track ist ein kraftvoller Aufruf zur Solidarität und zum Widerstand gegen die aufkommende Bedrohung von rechts. 

Schlafes Schwester ist ein Ruf zum Handeln in einer Zeit, in der es einfach ist, sich der Müdigkeit hinzugeben. Marie Curry erhebt ihre Stimme gegen die Ohnmacht und erinnert uns daran, dass wir uns nicht der Resignation hingeben dürfen. Diese Botschaft könnte nicht relevanter sein, besonders angesichts der wachsenden Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind. 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Cameo, so der Titel ihres Albums, ist eine Reise durch Höhen und Tiefen, durch Momente des Sturzes und des Wiederaufbaus. Es ist eine Ode an die Suche nach Sinn, an Solidarität und an die Sehnsucht nach einem Ort, an dem wir Trost finden können. Ab dem 01.03.2024 könnt ihr euch selbst davon überzeugen, denn dieser Termin ist für den Album-Release vorgesehen. 

Gia Ford 

Gia Ford, die Alternative-Pop-Visionärin, hat das neue Jahr mit einem klangvollen Start begrüßt, indem sie ihre neueste Single Poolside über Chrysalis Records veröffentlicht hat. Aufgenommen in den renommierten Sound City Studios in LA mit dem legendären Produzenten Tony Berg (bekannt für seine Arbeit mit Phoebe Bridgers), zeigt Poolside, warum Gia Ford als eine der talentiertesten Künstlerinnen ihrer Generation gilt. 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Ghostly Kisses

Das Dream-Pop-Phänomen Ghostly Kisses, bestehend aus den beiden Frankokanadiern Margaux Sauvé und Louis-Étienne Santais, wird am 17. Mai sein mit Spannung erwartetes zweites Studioalbum Darkroom veröffentlichen und damit einen fulminanten Start ins Jahr 2024 hinlegen. Das kommende Album bedeutet eine tiefgreifende Wiedergeburt für das gefeierte Duo, das noch tiefer in seine klanglichen Erkundungen eintaucht, die volle kreative Kontrolle ausübt und seinen Status als Kultfiguren in der dynamischen Landschaft der Pop-Szene festigt.

Ghostly Kisses setzt den Ton für die Vorfreude mit dem Debüt ihrer neuesten Single On & Off – ein leuchtendes Pop-Meisterwerk, gewebt aus dem turbulenten Gewebe einer widersprüchlichen und komplexen Liebe. 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

MARBLE 

Marble ist zwar keine reine Frauenband, passt aber als erfrischende Female-Fronted Rockband dennoch in diese Rubrik unseres Blogs. Denn würde man nach der Besonderheit im Sound in dieser Band suchen, so stößt man unweigerlich auf die sensationellen Gesangsleistungen ihrer Frontfrau Chantel Bailey.  

Die Songs auf der kommenden EP von Marble repräsentieren das künstlerische Schaffen der Band als Kollektiv. Produziert und gemischt von Andy D.Park (Deftones, Death Cab for Cutie ,Deep Sea Diver) und gemastert von Greg Calbi (The Strokes, Briston Maroney, Metric, St.Vincent), ist diese EP die erste, die von der gesamten Band live und im Studio aufgenommen wurde. Die Texte sind tiefgründiger, die Instrumentierung brennt heller, die Melodien haben Ohrwurmpotential und gehen einem nicht mehr aus dem Kopf. Diese Songs führen dich von Bubblegum inspiriertem Dreamo, wie ihre Zeitgenossen Pool Kids & Sweet Pill, bis hin zu Stadionrock-Hooks wie die von Mitski & Paramore

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Laura Carbone 

Die deutsch-italienische Indie-Folk-Künstlerin Laura Carbone gehört zu den Best-Kept-Secrets der deutschen Indie-Musik Szene. Gestartet als Frontfrau der Electro-Punk Band Deine Jugend, hat sich Carbone seit Mitte der 10er-Jahre freigeschwommen und einen ganz eigenen Sound erschaffen. Die nun veröffentlichte neue Single, The Good, gibt einen kleinen Ausblick auf das im April erscheinende Konzept Album The Cycle.  

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Lange Zeit dachte ich, dass Träume mein persönlicher Weg zur Kommunikation mit der geistigen Welt sind. ‘The Good’ ist inspiriert von einer ersten Channeling-Erfahrung für einen anderen Menschen: Der Song, sowie die Nachricht, kamen zu mir im Traum. Unsere Träume können ein Schlüssel zu unserer inneren Welt sein, zum Unterbewussten, das meistens sehr klare Antworten auf unsere Fragen bereithält – wenn wir den Erfahrungen Raum geben. Später erst lernte ich, dass es deutlich angenehmere Wege gibt für Menschen zu channeln und Antworten zu erhalten und lege jedem ans Herz, die Träume für sich zu träumen.

Laura Carbone

Titelbild: LilliPop by Meret Fresen, TUSKS by Emily White, VOIID by Seamus Platt, Marie Curry by Katja Ruge, Gia Ford by Melanie Lehmann, Ghostly Kisses by Fred Gervais, Marble by Harper King, Laura Carbone by Helen Sobiralski

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 08.02.2024Zuletzt bearbeitet: 08.02.20241159 WörterLesedauer 5,8 MinAnsichten: 101Kategorien: NewsSchlagwörter: , , , , , 0 Kommentare on THE FUTURE IS FEMALE – Spannende Releases von jungen Künstlerinnen – Part 4
Von |Veröffentlicht am: 08.02.2024|Zuletzt bearbeitet: 08.02.2024|1159 Wörter|Lesedauer 5,8 Min|Ansichten: 101|Kategorien: News|Schlagwörter: , , , , , |0 Kommentare on THE FUTURE IS FEMALE – Spannende Releases von jungen Künstlerinnen – Part 4|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Marc Erdbrügger

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer