Pleil: Zweiter Longplayer „Keine Zeit“ erscheint im Juli

Pleil: Zweiter Longplayer „Keine Zeit“ erscheint im Juli

Stillstand ist keine Option! Das neue, zweite Album von Pleil heißt Keine Zeit und erscheint am 01. Juli 2022 auf Timezone Records.

Vorher werden daraus zwei Singles veröffentlicht. Die erste Single Depressive Komödianten mit Bonus-Track Es war einmal (Demo-Version) erscheint am 06. Mai 2022, die zweite Single Schön dich zu sehen mit Bonus-Track Der letzte Mensch (Demo-Version) am 03. Juni 2022.

Zwei Jahre nach Pleils Debüt-Album Die Spur des Kalenders und der anschließenden Single Liebe Grüße!/Jazz ist keine Option erscheint am 01.07.2022 das zweite Album Keine Zeit der Stimme mit Stromgitarre aus Rhein-Main über Timezone Records.

War Die Spur des Kalenders ein Statement in Minimalismus, so baut Pleil bei den zwölf neuen Songs im wahrsten Sinne des Wortes auf Loops, Beats und vor allem auf seine alte Liebe zum prägnanten Bassspiel. Die erste Single Depressive Komödianten verbindet schönste New Order-Melancholie mit College-Rock a la R.E.M.. Die zweite Single Schön dich zu sehen ist ein Elektro-Akustikrocker in kompaktem Hüsker Dü-Postpunk-Songwriting.

Und bevor jemand fragt: Nein, es ist kein Corona-Album, weder über noch beeinflusst von! Es ist der logische Schritt, den Pleil gehen musste. Live bricht er die Songs weiterhin auf ihre skelettale Form herunter, aber im Albumkontext gibt es ab sofort keine Grenzen mehr! Produziert im bandeigenen Bear Cave Studio der Kölner Band Locas In Love von Nicolas Epe (Peter Muffin Trio, Screenshots), Luis Müller-Wallraf (Giant Rooks, Die Realität) und Marco Pleil. Gemastert von Christian Bethge (Gewalt, Messer, Stella Sommer, Heim, Shitney Beers).

Die CD-Version des Albums kommt mit der Bonus-CD Mehr Zeit mit sechs frühen Pleil-Songs, neu gemastert von Christian Bethge und erstmals erhältlich auf CD.

PleilKeine Zeit (Tracklist)

  1. Aus dem Off
  2. Depressive Komödianten
  3. Keine Zeit
  4. Das neue Kino
  5. Sohn des Zeus
  6. Der Riese
  7. Der letzte Mensch
  8. Hundkatzemaus
  9. Und es brennt
  10. Schön dich zu sehen
  11. Zimmer frei!
  12. Das Offensivmoment

PleilMehr Zeit [Bonus-CD] (Tracklist)

  1. Liebe Grüße!
  2. Jazz ist keine Option
  3. Punkt.statt,Komma
  4. Fünfzehnminuten
  5. Arsch auf Eimer
  6. Punkt.Statt,Komma (Gustav Jäger Rmx)

Facebook: www.facebook.com/pleilmusik
Instagram: www.instagram.com/marco_pleil
Spotify: www.open.spotify.com/artist/780TMlsNGl56NZ7pySj8dl
Pre-Save Depressive Komödianten: www.bfan.link/depressive-komodianten
Pre-Save Schön dich zu sehen: www.bfan.link/schon-dich-zu-sehen
Home: www.pleilmusik.de

Titelbild: Pleil | Ausschnitt des Albumcovers

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 01.04.2022Zuletzt bearbeitet: 01.04.2022373 WörterLesedauer 1,9 MinAnsichten: 638Kategorien: NewsSchlagwörter: , 0 Kommentare on Pleil: Zweiter Longplayer „Keine Zeit“ erscheint im Juli
Von |Veröffentlicht am: 01.04.2022|Zuletzt bearbeitet: 01.04.2022|373 Wörter|Lesedauer 1,9 Min|Ansichten: 638|Kategorien: News|Schlagwörter: , |0 Kommentare on Pleil: Zweiter Longplayer „Keine Zeit“ erscheint im Juli|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Mark Kowarsch

Mark Kowarsch, gebürtig aus Detmold, spielte in den ostwestfälischen Bands Speed Niggs, Sharon Stoned, Tagesschau, Kommando Schwarzer Freitag und Elektrosushi. Seit 2009 veröffentlicht er seine Musik unter dem Namen Tortuga Bar. Er arbeitete als Journalist für die Visions, Intro, Ox und diverse andere Fanzines, gründete mit Klaus Cornfield und Rocco Clein das Likely To Be Dropped DJ-Team, ist bei zahlreichen Veröffentlichungen als Gastmusiker dabei (u.a. The Notwist, Locust Fudge) und komponierte Musik für einige Kinofilme (Avantgarde, Sex, Dogz & Rock'n'Roll) und Hörspiele. Seit 2017 moderiert Mark die monatliche Radiosendung Antikörper auf ByteFM, produziert den RIOT RADIO Podcast und die YouTube-Stream-Tipps-Kolumne TV PARTY TONIGHT.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer