Mobina Galore – Don’t Worry

Mobina Galore – Don’t Worry

Das kanadische Punkrock Duo Mobina Galore zaubern mit Don’t Worry ihren dritten Longplayer auf die heimischen Plattenteller und wissen dabei einmal mehr zu überzeugen.

Vö: 20.08.2019 DIY Bandcamp
Folge uns auf Spotify

Wer die vergangenen Platten kennt, weiß, was passiert, wenn die beiden Musikerinnen zu Schlagzeug und Gitarre greifen und ihre Musik sprechen lassen. Eintönigkeit sieht definitiv aus. Don’t Worry schließt dabei nahtlos an. Teilweise melodischer, fast poppiger Punkrock der im nächsten Moment umschlägt und schnell und entschlossen nach vorne treibt. Begünstigt wird das Ganze durch den äußerst variablen Gesang von Sängerin Jenna Priestner, die ihre Stimme im richtigen Moment richtig einsetzt, um jedem einzelnen Lied das gewisse Etwas verleiht. So hat jeder Song seine eigene Note. Schlagzeugerin Marcia singt fleißig im Hintergrund und schafft so immer wieder feine Singalong Momente.

Thematisch befassen sich Mobina Galore vor allem mit sich selbst. Dabei geht es keinesfalls destruktiv zu. Im Gegenteil, sie stellen sich ihren Problemen und finden einen konstruktiven Umgang damit. Erschienen ist Don’t Worry am 06. September 2019 bei Gunner Records und New Damage Records.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 03.10.2019Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019186 WörterLesedauer 0,9 MinAnsichten: 835Kategorien: Alben, KritikenSchlagwörter: , , , , 0 Kommentare on Mobina Galore – Don’t Worry
Von |Veröffentlicht am: 03.10.2019|Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019|186 Wörter|Lesedauer 0,9 Min|Ansichten: 835|Kategorien: Alben, Kritiken|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare on Mobina Galore – Don’t Worry|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Paul Schall

Hat sich nach elfJahren an Köln gewöhnt, ist aber noch immer nicht 100% davon überzeugt. Mag gerne Pizza, Pasta und Punkrock, ist aber auch anderen veganen Spezialitäten und anderen Musikgenres nicht abgeneigt. Ist außerdem Fußballfan und ständig von vielem angepisst.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer