VIDEOPREMIERE: J.E. Sunde – Stop Caring

VIDEOPREMIERE: J.E. Sunde – Stop Caring

Der aus Minneapolis stammende Songwriter J.E. Sunde erschafft mit seiner Kunst weiterhin einen spannenden Spagat zwischen verspielter Leichtigkeit und nachdenklichen Momenten zum inne halten.

Da bildet auch die kommende Single Stop Caring seines bald erscheinenden Studioalbums Alice, Gloria and Jon keine Ausnahme. Und voller Stolz dürfen wir euch heute die exklusive Videopremiere präsentieren:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Hinter dem locker anmutenden Sound, getragen von Synthesizern und Keyboard, verbirgt sich ein Song über frustrierende Lebenskrisen: Man ist von Geldnot gezeichnet, unerfüllte Erwartungen an das Leben führen zu zunehmender Verunsicherung und eine einfache Lösung für die Probleme des Alltags gibt es nicht.

Mit Stop Caring zeigt J.E. Sunde drei typische Ansätze, mit denen sein Umfeld versucht, Lebenskrisen zu bewältigen:

In the first verse, the narrator wonders about just giving up. Perhaps if they just stop caring about anything in a pseudo nihilistic fashion, then the disappointments and uncertainty of life won’t hurt so much. In the second verse the narrator wonders if maybe they just made more money, perhaps that would resolve these same struggles. A materialist cure for existential woe.

Im Laufe des Songs baut sich die Instrumentierung weiter auf, wird lauter und nach einem hoffnungsvoll klingenden Keyboardsolo versucht J.E. Sunde schließlich das Licht im Dunkeln aufrechtzuerhalten.

And finally, in the third verse the narrator wonders about finding some sort of spiritual grounding as a response. I’ve explored each of these strategies at different times in my life. They each have their own draw and logic. Ultimately the one that seems to make the most sense to me is the pursuit of a spiritual framework through which one can process the existential questions and burdens of life.

erzählt der Singer-Songwriter und offenbart seinen persönlichen Bezug zu Stop Caring

Der Song ist die zweite Vorabauskopplung seines Studioalbums Alice, Gloria and Jon (VÖ: 16.06.2023).

Titelbild: J.E. Sunde | (c) Nicolas Despis

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 27.04.2023Zuletzt bearbeitet: 27.04.2023328 WörterLesedauer 1,6 MinAnsichten: 831Kategorien: News, VideosSchlagwörter: 0 Kommentare on VIDEOPREMIERE: J.E. Sunde – Stop Caring
Von |Veröffentlicht am: 27.04.2023|Zuletzt bearbeitet: 27.04.2023|328 Wörter|Lesedauer 1,6 Min|Ansichten: 831|Kategorien: News, Videos|Schlagwörter: |0 Kommentare on VIDEOPREMIERE: J.E. Sunde – Stop Caring|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Marc Erdbrügger

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer