NO)))ISECAST #79 – Hansol Seung (Shoreline)

NO)))ISECAST #79 – Hansol Seung (Shoreline)

Tief in der DIY-Hardcore/Punk-Szene verwurzelt, haben sich Shoreline nach unzähligen Shows in besetzten Häusern, Proberäumen und Kellerclubs auf dem ganzen europäischen Kontinent einen Ruf als mitreißende Live-Band erspielt, so dass sie sich schnell als Vorband für Szene-Legenden wie Basement, Silverstein, Spanish Love Songs oder Hot Water Music wiederfanden.

Das neue Album To Figure Out (erscheint am 23. Februar über Pure Noise Records) reflektiert weiterhin schwere politische Themen wie die Klimakrise und Tierrechte, berührt aber auch sehr persönliche Themen, schwierige Freundschaften und Liebeslieder. Produziert von Chris Teti in den Silverbullet Studios Burlington, CT (u.a. Anxious, Fiddlehead, The World is A Beautiful Place And I Am No Longer Afraid To Die…). Shoreline knüpfen nicht nur nahtlos an ihre musikalische Originalität an, sondern haben auch das bestklingende Album ihrer Karriere geschaffen.

Hansol begann seine Reise des Selbstbewusstseins und der Selbstermächtigung als Asiatisch-Deutscher mit der vorherigen Platte, beginnend mit einem wütenden Biss zurück in Richtung des Rassismus, den er beim Aufwachsen in Deutschland erlebte. Mit immer mehr BIPOC, die zu den Konzerten der Band kommen und sich mit asiatischen Jugendlichen auf der ganzen Welt austauschen, setzt Seung den Prozess der Selbstakzeptanz und des Verlernens von verinnerlichten Stereotypen auf dem neuen Album fort.

Auf dem Album ist auch ein langjähriger Freund der Band, Chris Cresswell (The Flatliners, Hot Water Music), auf dem Track Workaround zu hören, der die klangliche Ästhetik des Projekts vervollständigt: Er zollt den Wurzeln des klassischen Punkrocks Respekt und Anerkennung, geht aber auch einen Schritt weiter in Richtung einer neuen, modernen Interpretation des Genres.

Es gibt dieses Klischee, das besagt, dass die dritte Platte die schwierigste für eine Band ist, das habe ich schon hundertmal in Interviews oder Zeitschriften gelesen. Ich glaube, ich bin da anderer Meinung. Das fühlt sich an wie unsere erste Platte, alles ist neu, aufregend und frisch. To Figure Out ist eine Sammlung von Songs, die alle einen gemeinsamen Gedanken/eine gemeinsame Erkenntnis haben: alles ist ein Prozess.  Ich finde es toll, dass die Themen auf dem Album so vielfältig sind – es gibt Songs über meine Reise, auf der ich mein kulturelles Erbe als Deutsch-Koreanerin zurückgewonnen habe, eine Menge politischer Wut und Kommentare zur Klimakrise und einfach nur Liebeslieder.

Hansol

Das Artwork des Albums enthält ein Gedicht, das eine schöne Erweiterung des Titels ist:

DU KANNST VERZWEIFELT UND HOFFNUNGSVOLL ZUGLEICH SEIN
DU MUSST KEINE SOFORTIGE LÖSUNG HABEN
DU MUSST ES HERAUSFINDEN
DU WIRST ES HERAUSFINDEN

TO FIGURE OUT RELEASE TOUR
25.04.24 GER – Hannover – Faust
26.04.24 GER – Wiesbaden – Kreativfabrik
27.04.24 GER – Stuttgart – JuHa West
28.04.24 GER – Leipzig – Conne Island
30.04.24 GER – München – Backstage
02.05.24 GER – Osnabrück – Westwerk
03.05.24 GER – Köln – Blue Shell 
04.05.24 GER – Hamburg – Molotow Skybar
05.05.24 GER – Berlin – Cassiopeia

Übrigens: Der NO)))ISECAST ist jetzt auch auf YouTube! Schaut doch mal rein über den prettyinnoise.de Kanal. Den Link dazu findet ihr unten.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Folgt uns auf Social Media:

Facebook: http://tinyurl.com/noisecast 
Instagram: http://tinyurl.com/noisecastIG
Podcast-Website: http://tinyurl.com/noisecastwebsite
YouTube: http://tinyurl.com/noisecastyoutube

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 18.02.2024Zuletzt bearbeitet: 18.02.2024535 WörterLesedauer 2,7 MinAnsichten: 157Kategorien: NO)))ISECAST, PodcastSchlagwörter: , , 0 Kommentare on NO)))ISECAST #79 – Hansol Seung (Shoreline)
Von |Veröffentlicht am: 18.02.2024|Zuletzt bearbeitet: 18.02.2024|535 Wörter|Lesedauer 2,7 Min|Ansichten: 157|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Schlagwörter: , , |0 Kommentare on NO)))ISECAST #79 – Hansol Seung (Shoreline)|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Sebastian Wittag

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer