(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.data-privacy-src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-PLJHNGC');

NO)))ISECAST #89 – Stadt, Land, DIY: Fullax und ihr neues Album „Jugend ohne Plan“

Von |2024-04-22T15:01:36+02:0022.04.2024|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Tags: , , |

In dieser Episode begrüßen wir die Indierockband Fullax aus Kassel. Gemeinsam mit PiN-Autor Marc sprechen sie über ihr neues Album Jugend ohne Plan. Dabei schimmert immer wieder eine gewisse Zerrissenheit zwischen Stadt und Land durch. 

NO)))ISECAST #86 – Quidditch Campino – Aus gegebenem Anlass ein Track by Track mit KMPFSPRT

Von |2024-04-10T15:25:23+02:0007.04.2024|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Tags: , , |

In dieser Episode des NO)))ISECAST Music and Talk Podcasts haben wir die Kölner Punkrocker KMPFSPRT zu Gast! Freut euch auf ein exklusives Track by Track zum neuen KMPFSPRT Studioalbum Aus gegebenem Anlass.

NO)))ISECAST #84 – „The Beatles, was ist das bitte für ein scheiß Name?“ – Dreampop mit TEAM DRAMA

Von |2024-04-05T10:12:47+02:0024.03.2024|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Tags: , , |

Seit 2022 sind Team Drama ein fester Bestandteil der Hamburger Indie-Szene und erobern nun sukzessive ganz Deutschland mit Konzerten und Festivalauftritten. 

NO)))ISECAST #80 – Marcus Schwarzbach (Blackout Problems)

Von |2024-02-25T11:03:37+01:0025.02.2024|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Tags: , , , |

„Our flame won’t get any smaller“ – das Kernkonzept von Riot spricht Bände. Dabei waren Blackout Problems schon immer eine Band mit unstillbarem Willen und grenzenloser Ambition.

NO)))ISECAST #79 – Hansol Seung (Shoreline)

Von |2024-02-18T12:55:33+01:0018.02.2024|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Tags: , , |

Tief in der DIY-Hardcore/Punk-Szene verwurzelt, haben sich Shoreline nach unzähligen Shows in besetzten Häusern, Proberäumen und Kellerclubs auf dem ganzen europäischen Kontinent einen Ruf als mitreißende Live-Band erspielt, so dass sie sich schnell als Vorband für Szene-Legenden wie Basement, Silverstein, Spanish Love Songs oder Hot Water Music wiederfanden.

Titel

Nach oben