NO)))ISECAST #22 – A German-British Friendship: THE VOO aus Hamburg

NO)))ISECAST #22 – A German-British Friendship: THE VOO aus Hamburg

Was macht man, wenn plötzlich nur noch die Hälfte der Band da ist? Dieses tragische Schicksal musste dieses Jahr die Band THE VOO aus Hamburg durchmachen.

Eine Band, die Musik mit vielen verschiedenen Klängen macht und man manchmal gar nicht glauben möchte, dass nur zwei Musiker dahinter stehen. Wer auf lange und experimentelle Musik steht, ist hier genau richtig. Wir haben mit Ben Galliers über das neue Album Brother Voo, die Geschichte der Band und vieles mehr gesprochen.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 04.11.2022Zuletzt bearbeitet: 10.03.202382 WörterLesedauer 0,4 MinAnsichten: 561Kategorien: NO)))ISECAST, PodcastSchlagwörter: , , , 0 Kommentare on NO)))ISECAST #22 – A German-British Friendship: THE VOO aus Hamburg
Von |Veröffentlicht am: 04.11.2022|Zuletzt bearbeitet: 10.03.2023|82 Wörter|Lesedauer 0,4 Min|Ansichten: 561|Kategorien: NO)))ISECAST, Podcast|Schlagwörter: , , , |0 Kommentare on NO)))ISECAST #22 – A German-British Friendship: THE VOO aus Hamburg|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Sebastian Wittag

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer