Will we get the Power back?


Ein am Dienstag veröffentlichtes mysteriöses Logo und eine dazugehörige Homepage (prophetsofrage.com) mit laufenden Countdown zum 1.juni ließen auf ein neues Lebenszeichen von Rage against the Machine hoffen.

Die Presse spekulierte, die Foren füllten sich und dann kam doch alles (fast) ganz anders. Laut aktuellen Meldungen hat sich die gesamte RATM Mannschaft (außer Sänger Zack de La Rocha) mit Public Enemy’s Chuck D und B-Real von Cypress Hill unter dem Namen Prophets of Rage zusammengetan. Laut Billboard wird es am 3.juni ein erstes Konzert im Hollywood Palladium, Los Angeles geben. Es sollen, Gerüchten zufolge, Songs von allen drei beteiligten Bands gespielt werden.

Da der Countdown jedoch drei Tage vorher ausläuft, wird es wahrscheinlich am 1.juni noch ein paar weitere News zu vermelden geben. Ein Album, eine Tour? Wir werden sehen.

Prophets of Rage
Zack de La Rocha bleibt damit weiter in der Versenkung verschwunden, was sich auch in den geteilten Meinungen zu dem Projekt in den aktuellen Kommentaren von Fans zeigt.

Es bleibt auf jeden Fall spannend……

Wir werden auf dem laufenden halten…..

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.