Das erste Solo Album des ehemaligen Sängers der Alternative-Prog-Rocker Oceansize ist nun via Superball Music erhältlich und besticht durch einen unglaublichen Dynamikbereich (Verhältnis zwischen laut und leise) im Alternative Rock Sound. Das hat sogar die Plattenfirma auf die Idee gebracht, extra einen Sticker auf das Vinyl Cover zu kleben, auf dem darauf hingewiesen wird, dass das Album speziell gemastert wurde und doch bitte laut gehört werden soll. Gesagt – getan: Ein mächtiger Brocken Alternative-Pop-Rock der allerersten Güte bricht aus den Boxen und man muss dem in die Jahre gekommenen Mike Vennart attestieren: Gut gemacht! Rezension folgt.
Hier geht es zum kompletten Albumstream

Vennartstuff

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.