Truly astonishing: Anna Smyrk auf Europatour im Mai

Truly astonishing: Anna Smyrk auf Europatour im Mai

„Truly astonishing“ beschreibt The Rolling Stone Magazine die Stimme von Anna Smyrk, der neuen Pop/Indie Hoffnung aus Australien, wo sie längst keine Unbekannte mehr ist.

Und man kann getrost sagen; Anna hat eine wirklich unique Stimme, die einen so schnell nicht mehr los lässt! Im Frühjahr steht ihre erste ausgedehnte Europatour an und im Gepäck hat sie ihre Single I Don’t Want to Meet Your Mother (VÖ: 19.01.) aus der bald erscheinenden EP.

Die Mauer, die sie heruntergefahren hat, ließ sie in keiner Beziehung Wurzeln schlagen. Wie eine Biene. Nur, dass sie nicht von Blüte zu Blüte fliegt, sondern extrem ehrliche, gute, eingängige und geil klingende Songs schreibt. Und genau das macht sie auch in ihrer neuen Single. Wenn man I Don’t Want To Meet Your Mother abspielt, ist man nach spätestens 10 Sekunden Fan.

Wie der Titel bereits suggeriert, geht es um eben beschriebene Mauer, die sie nie wirklich in die „Inside of Love“ eindringen ließ. Ich will deine Mutter nicht kennenlernen, so gut kennen wir einander auch noch nicht – und ich weiß nicht, ob ich das überhaupt möchte. Und hey, nichts gegen deine Mutter. Sie wirkt ganz nett in deinen Erzählungen. Irgendwie sehr greifbares Thema für einige von uns. Jedenfalls marschiert diese gitarrenlastige, 3 Minuten lange Perle ordentlich voran. Alles ist gesagt, alles klingt gut, ich möchte es nochmal anhören. Und nochmal anhören. Denn dieser Song ist – gerade irgendwie – die schönste Art und Weise, Liebe zu verneinen.

Und wie gut Anna live klingt kann man nicht nur mit folgendem YouTube-Video überprüfen, sondern auch bei einem ihrer zahlreichen Frühjahrs-Gigs (siehe unten):

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Tourtermine:

  • 18.05. OLDENBURG – POLYESTER FESTIVAL 
  • 19.05. MADGEBURG – VOLKSBAD 
  • 21.05. BERLIN – tba
  • 22.05. LÜBECK – TONFINK 
  • 23.05. BRAUNSCHWEIG – KAUFBAR 
  • 25.05. HAMBURG – DEICHDIELE 
  • 26.05. OSNABRÜCK – LAGERHALLE 
  • 27.05. LEVERKUSEN – JAZZ LEV 
  • 31.05. GREVENBROICH – FEIERABENDMARKT 
  • 01.06. DRESDEN – MORA BAR 
  • 02.06. KÖTZTING – BAHNHOF OPEN AIR 
  • 03.06. OFFENBACH – HAFEN 2 
  • 04.06. NÜRNBERG – HAUS AM SEE

Titelbild: Anna Smyrk | (c) Giulia McGauran

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 25.01.2023Zuletzt bearbeitet: 25.01.2023344 WörterLesedauer 1,7 MinAnsichten: 561Kategorien: Events, NewsSchlagwörter: 0 Kommentare on Truly astonishing: Anna Smyrk auf Europatour im Mai
Von |Veröffentlicht am: 25.01.2023|Zuletzt bearbeitet: 25.01.2023|344 Wörter|Lesedauer 1,7 Min|Ansichten: 561|Kategorien: Events, News|Schlagwörter: |0 Kommentare on Truly astonishing: Anna Smyrk auf Europatour im Mai|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Marc Erdbrügger

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer