Rein rechnerisch wäre 2020 das Jahr des 10. Maifeld Derby gewesen.

Dieses wurde aber zunächst gar nicht erst für das eigentliche Jubiläums-Jahr geplant. Von Corona war noch lange keine Rede, als Festivalmacher Timo Kumpf diese Entscheidung traf. Die Gründe waren andere und lassen sich in dem erst vor kurzen erschienenen Film über das Maifeld Derby – stellvertretend für wahrscheinlich sehr viele andere unabhängige Festivals in dieser Größenordnung – nachvollziehen. Von Ponys und Dollars ist in voller Länge auf YouTube zu sehen und absolut empfehlenswert!

Nun ist es bereits 2021 und Corona weiterhin präsent, was auch die Kultur- und Veranstaltungsbranche weiterhin vor Herausforderungen stellt und die Gestaltung neuer Konzepte erfordert. Dennoch wird am ersten Septemberwochenende vom 03. – 05.09.2021 wieder das Maimarkt-Gelände in Mannheim bespielt. Was dieses Jahr anders wird als bei den letzten neun Festival-Jahren umreißt das Festival-Team kurz und knapp:

3G, Bestuhlt mit Abständen (freie Platzwahl, am Platz kann getanzt werden!), 2 Bühnen, 34 Künstler*innen, keine Maske am Platz, aber auf Verkehrswegen und dort wo keine Abstände eingehalten werden können. Die „Palastbühne” steht im Reitstadion vor bestuhltem Innenraum und Tribüne, der „Biergarten d’amour“ auf dem bisherigen Hauptgelände, die Gastro dazwischen.

Das Festival wird also mit nur zwei Bühnen insgesamt ein bisschen kleiner als gewohnt. Das muss gar nicht schlecht sein, da man bei dem hervorragenden Line-Up des Maifeld Derby immer schon die Qual der Wahl hatte und am liebsten vor mehreren Bühnen gleichzeitig stand. Dementsprechend ist die Zahl der gebuchten Acts etwas kleiner, aber nicht weniger bunt und überzeugend wie in den Vorjahren. An allen Tagen gibt es namhafte Headliner zu sehen sowie brandheiße Newcomer zu entdecken, der Eintrittspreis für das gebotene Programm ist dabei sympathisch günstig gehalten. Camping ist auch möglich. Also: auch wenn die Bedingungen etwas verändert sind wird auch dieses Jahr das Maifeld Derby einen Besuch wert sein!

Line-Up als Spotify-Playlist:

Fr, 03.09.2021 – Tagesticket:
Drangsal, Molchat Doma, Cari Cari, Edwin Rosen, Alex Mayr, Sofia Portanet, Luis Ake, Love Machine u.a. 
Einlass: 15.00 Uhr, Beginn: 16.00 Uhr, Preis inkl. aller Gebühren & ÖPNV: 35,00 €

Sa, 04.09.2021 – Tagesticket:
Sophie Hunger, Efterklang, Sophia Kennedy, Anika, Feng Suave, Shelter Boy, Luwten, The Howl And The Hum, Drens, Plasi, Licia, Jon Doe
Einlass: 14.00 Uhr, Beginn: 15.00 Uhr, Preis inkl. aller Gebühren & ÖPNV: 40,00 €

So, 05.09.2021 – Tagesticket: 
The Notwist, DeWolff, Dÿse, Dagobert, Dives, Culk, Dino Brandao, C’est Karma u.a. 
Einlass: 13.00 Uhr, Beginn: 14.00 Uhr, Preis inkl. aller Gebühren & ÖPNV: 35,00 €

Fr, 03.09.2021 – So, 05.09.2021 – Kombitickets: 
3-Tages-Tickets: 100,00 €
3-Tages-Camping: 20,00 €
3-Tages-WoMo: 25,00 €

Hier geht’s zum Ticketshop: www.maifeld-derby.de/shop 
Hier geht’s zum Zeitplan: www.maifeld-derby.de/line-up/timetable-md-10