The Antikörper Sessions: INSELN

The Antikörper Sessions: INSELN

Die Band Inseln wurde 2011 in Münster gegründet.

Inspiriert vom deutschen Post-Punk der 80er und der Dringlichkeit der Hamburger Schule finden Inseln ihren eigenen musikalischen Weg, der gleichermaßen von klassischem Noise-Rock und Shoegaze beeinflusst ist.

Ins Vorprogramm von Bands wie Die Nerven, Motorama und Holygram haben sie es damit schon geschafft. 2015 wurde ihre erste selbst produzierte CD veröffentlicht und die Band begann mit der Arbeit an neuen Songs für ihr Album Nichts (Disentertainment, 2019), das musikalisch von DIIV, Beach Fossils und unhappybirthday beeinflusst ist, aber durch ganz eigenen Sound und Songwriting überzeugt.

Der Song „Kein Moment der blieb“ für The Antikörper Sessions entstand bei den Arbeiten zu unserer zweiten Platte „Nichts“. Allgemein gesagt geht es in dem Lied, wie bei den meisten Songs der Platte, um Verlust und die Erinnerung daran. Musikalisch hab ich damals recht viel „Echelons“ von FOR AGAINST gehört, was man dem Song auch anmerkt. Ansonsten erinnert er mich jetzt auch etwas an die Ich-Maschine von BLUMFELD.
Martin Staeckling / INSELN

INSELN

INSELN – Kein Moment der blieb (The Antikörper Sessions)


Line-Up:
Martin Staeckling: Gitarre, Gesang
Patrick Jödicke: E-Bass
Nora Schulte-Coerne: Schlagzeug

Diskografie:
Inseln (Independent, 2015)
Nichts (Disentertainment, 2019)

Homepage:
www.disentertainmentshop.com/kuenstler/inseln

Titelbild: INSELN |(c) Pressefreigabe

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 06.08.2020Zuletzt bearbeitet: 06.08.2020213 WörterLesedauer 1,2 MinAnsichten: 1771Kategorien: News, Streams, The Antikörper Sessions, VideosSchlagwörter: , 0 Kommentare on The Antikörper Sessions: INSELN
Von |Veröffentlicht am: 06.08.2020|Zuletzt bearbeitet: 06.08.2020|213 Wörter|Lesedauer 1,2 Min|Ansichten: 1771|Kategorien: News, Streams, The Antikörper Sessions, Videos|Schlagwörter: , |0 Kommentare on The Antikörper Sessions: INSELN|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Mark Kowarsch

Mark Kowarsch, gebürtig aus Detmold, spielte in den ostwestfälischen Bands Speed Niggs, Sharon Stoned, Tagesschau, Kommando Schwarzer Freitag und Elektrosushi. Seit 2009 veröffentlicht er seine Musik unter dem Namen Tortuga Bar. Er arbeitete als Journalist für die Visions, Intro, Ox und diverse andere Fanzines, gründete mit Klaus Cornfield und Rocco Clein das Likely To Be Dropped DJ-Team, ist bei zahlreichen Veröffentlichungen als Gastmusiker dabei (u.a. The Notwist, Locust Fudge) und komponierte Musik für einige Kinofilme (Avantgarde, Sex, Dogz & Rock'n'Roll) und Hörspiele. Seit 2017 moderiert Mark die monatliche Radiosendung Antikörper auf ByteFM, produziert den RIOT RADIO Podcast und die YouTube-Stream-Tipps-Kolumne TV PARTY TONIGHT.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer