God Is An Astronaut präsentieren neues Video „Burial“ und kündigen Album Nr. 10 an

God Is An Astronaut präsentieren neues Video „Burial“ und kündigen Album Nr. 10 an

Die irische Post-Rock-Formation God Is An Astronaut gilt als eine der bekanntesten und erfolgreichsten experimentellen Instrumentalgruppen mit einem ansehnlichen Output aus fast 20 Jahren Bandaktivität. Mit der Ankündigung des 10. Studioalbums Ghost Tapes #10 und dem vorab veröffentlichten Video zu Burial wird eine neuer Karriere-Meilenstein erreicht.

Die 2002 von den Brüdern Niels und Torsten Kinsella aus dem irischen Glen of the Downs im County Wicklow gegründete Band hat es geschafft sich bereits mit dem Debüt-Album The End of the Beginning (2002) im Post-Rock-Olymp zu etablieren. Mit der Erweiterung zum Trio durch die Hinzunahme des Schlagzeugers Lloyd Hanney im Jahr 2003 wurde die musikalische Basis für die immer komplexer werdenden Songs geschaffen. Der Eintritt von Jamie Dean (Keyboard, Synthesizer) im Jahr 2012 beendete die aktuell erste Wachstumsphase der Band.

Neben den hymnischen und oft ausufernden Instrumental-Tracks, die sich gerne auch jenseits der 10-Minuten-Marke tummeln, hat sich die Band durch ihre hypnotischen und wunderbar erhebenden Live-Auftritte eine stabile große Fan-Basis erspielt. Gerade in Deutschland hat die Band eine weit verzweigte Community, die sich auf das neue Album freut.

Ghost Tapes #10, das am 21. Februar 2021 bei Napalm Records erscheinen soll, lässt laut Pressetext die klassische Besetzung der Band mit Jamie Dean an Klavier und Gitarre wieder aufleben, nachdem die letzten Alben zum Teil sehr digital instrumentiert waren. Statt dort weiterzumachen, wo das Quartett im Jahr 2018 mit dem Album Epitaph aufgehört hat, wird ein radikal anderer Ansatz verfolgt, bei dem Bewegung und Intensität im Mittelpunkt stehen.

Der sich zum Kunstwerk erhebende Song Burial wird jetzt bereits vorab mit einem düsteren Musikvideo präsentiert und dürfte gut die Stimmung des neuen Albums wiedergeben.

Wir freuen uns Euch das Video zu Burial von God Is An Astronaut präsentieren zu dürfen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Titelbild: God Is An Astronaut | (c) God Is An Astronaut

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 18.11.2020Zuletzt bearbeitet: 06.01.2021307 WörterLesedauer 1,6 MinAnsichten: 1021Kategorien: VideosSchlagwörter: , 0 Kommentare on God Is An Astronaut präsentieren neues Video „Burial“ und kündigen Album Nr. 10 an
Von |Veröffentlicht am: 18.11.2020|Zuletzt bearbeitet: 06.01.2021|307 Wörter|Lesedauer 1,6 Min|Ansichten: 1021|Kategorien: Videos|Schlagwörter: , |0 Kommentare on God Is An Astronaut präsentieren neues Video „Burial“ und kündigen Album Nr. 10 an|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Richard Kilian

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik" Wer mit Stephen King, Charles Bukowski, Andrew Vachss und Elmore Leonard sowie Marillion, Cigarettes after Sex, Motorpsycho, The Jayhawks, Sufjan Stevens, Rush und God is an Astronaut etwas anzufangen weiß, der ist bei mir richtig.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer