Sufjan Stevens: Gemeinsames Album mit Stiefvater Lowell Brams und Video zum Song „The Unlimited“

Sufjan Stevens: Gemeinsames Album mit Stiefvater Lowell Brams und Video zum Song „The Unlimited“

Wenn Musik zur Familiensache wird: Singer/Songwriter-Wunderkind und Folkfantast Sufjan Stevens kündigt mit Aporia für kommenden März ein neues Album an und kollaboriert dabei mit keinem geringeren als mit seinem eigenen Stiefvater Lowell Brams.

Einen ersten, sehr sphärischen Vorgeschmack gibt das Video zur Vorab-Single The Unlimited.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Ziemlich genau 5 Jahre ist es jetzt her, dass Sufjan Stevens sich auf so poetisch berührende Art und Weise mit der Beziehung zu seinen Eltern und dem Tod seiner Mutter auseinandersetzte – und damit die schwerste Zeit seines Lebens und zugleich sein ergreifendstes Album mit uns teilte. 

Sufjan Stevens – Carrie & Lowell

Nun soll mit Aporia am 27.03.2020 (via Asthmatic Kitty) ein besonderes, weil anders familäres Kollaborationsalbum von Stevens erscheinen –  zusammen mit seinem Stiefvater Lowell Brams. 

Dass Vater und Sohn musikalisch gemeinsame Sache machen, ist dabei weder Zufall noch neu.

Bereits 2008 hatten die beiden auf dem Debutalbum von Brams für einige Songs kollaboriert und als Mitbegründer vom hauseigenen Label Asthmatic Kitty ist dieser langjähriger Wegbegleiter Sufjans.

Wie auch schon bei der ersten Zusammenarbeit, Music for Insomnia, die sich eher hypnotisch-noisig ums Thema Schlafstörungen und Schlafmittel waberte und puckerte, scheinen sich soundtechnisch beide Kollaborateure weiter den experimentellen (Instrumental-)Klängen verschrieben zu haben.

Die erste Single samt Video – The Unlimited – jedenfalls, kommt als 2-Minüter nicht nur erstaunlich kurz, sondern auch rein instrumental daher.

Während der Songaufnahmen sollen nicht nur bekannte Künstler:innen (u.a. Peter Gabriel, Enya, Boards of Canada und Fennesz) als Inspirationsquellen gedient haben. Eine ganze Reihe und abgefahrene Mischung namhafter Gastmusiker wie Thomas Bartlett (Doveman), D.M. Stith, Nick Berry (Dots will Echo) und Steve Moore (Sunn O))) haben tatkräftig im Studio an Aporia mitgewirkt.

Titelbild: Collage | (c) Courtesy of the record label

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 05.02.2020Zuletzt bearbeitet: 05.02.2020335 WörterLesedauer 1,7 MinAnsichten: 917Kategorien: News, StreamsSchlagwörter: , 0 Kommentare on Sufjan Stevens: Gemeinsames Album mit Stiefvater Lowell Brams und Video zum Song „The Unlimited“
Von |Veröffentlicht am: 05.02.2020|Zuletzt bearbeitet: 05.02.2020|335 Wörter|Lesedauer 1,7 Min|Ansichten: 917|Kategorien: News, Streams|Schlagwörter: , |0 Kommentare on Sufjan Stevens: Gemeinsames Album mit Stiefvater Lowell Brams und Video zum Song „The Unlimited“|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Jenny Woronow

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer