Mono, die wohl bekanntesten Vertreter des japanischen Post-Rocks, starten in einer Woche mit ihrer Europa Tour. Fast genau zwei Jahre nach der letzten Tour. Die sphärischen Sounds der Band begeistern damals wie heute eine große Fanbase. Die in diesem Jahr erschienenen Alben “Rays of Darkness” und “The last Dawn” tragen ihren Teil dazu bei, dass man sich die Herren und Dame auch dieses Mal auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Die neuen Songs werden mit großer Wahrscheinlichkeit einen beträchtlichen Teil der Setlist ausmachen. Als Support für die Tour wurde bereits Cellistin Helen Money bestätigt.

Während der einmonatigen Tour werden sechs deutsche Städte beehrt. Das Konzert in Köln wird dabei vom Underground Recordstore präsentiert. Leider müssen sich deutsche Fans noch ein bisschen Wartezeit in Kauf nehmen, da Deutschland erst gegen Ende der Tour bespielt wird. Also heißt es: Karte sichern und sich in Geduld üben.

Termine:
01.12.2014, Hafenklang, Hamburg
13.12.2014, Pelagic Festival, Berlin
14.12.2014, Gebäude 9, Köln
15.12.2014, Jubez, Karlsruhe
16.12.2014, Feierwerk, München
18.12.2014, Beatpol, Dresden


Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.