Husum, verdammt nochmal: Turbostaat feiern ihren 20sten Geburtstag so richtig

Husum, verdammt nochmal: Turbostaat feiern ihren 20sten Geburtstag so richtig

Januar 1999 trafen die damals noch jungen Punks zusammen, um die Band Turbostaat zu gründen. Da sich dieses Ereignis 2019 zum 20sten Mal jährt, haben sich die fünf Musiker etwas Besonderes zur Feier ausgedacht.

Neben den bereits ausverkauften Turbostaat Konzerten mit Special (Aufzeichnung und besondere Fanbox) in Leipzig im Mai geht die Band natürlich auf Tour um ihren Geburtstag gebührend mit ihren Fans zu zelebrieren.

Besonderheit hierbei: Die Husumer werden ausschließlich Songs der ersten beiden Alben „Flamingo“ und „Schwan“ und ein wenig von der „Vormann Leiss“ spielen.

Die Band weist auf ihrer Facebook-Seite extra darauf hin, dass es nicht in jedem Spielort Karten geben wird. Wer Interesse an einer bestimmten Konzert hat, soll auf der jeweiligen Veranstaltungsseite nach genaueren Informationen schauen.

Turbostaat

Hier die aktuellen Daten. Beeilung ist angesagt, da manche Konzerte schon ausverkauft sind:
13.02.2019 – Hamburg, Rote Flora
15.02.2019 – Weimar, Gerberstraße
18.02.2019 – Köln
20.02.2019 – Tübingen, Epplehaus
22.02.2019 – München, Kafe Kult
14.03.2019 – Hannover, UJZ Kornstrasse
15.03.2019 – Oberhausen, Druckluft
18.03.2019 – Berlin (Ausverkauft!)
20.03.2019 – Dresden, AZ Conni
23.03.2019 – Nürnberg, Desi

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 11.02.2019Zuletzt bearbeitet: 12.02.2019176 WörterLesedauer 0,9 MinAnsichten: 1040Kategorien: EventsSchlagwörter: 0 Kommentare on Husum, verdammt nochmal: Turbostaat feiern ihren 20sten Geburtstag so richtig
Von |Veröffentlicht am: 11.02.2019|Zuletzt bearbeitet: 12.02.2019|176 Wörter|Lesedauer 0,9 Min|Ansichten: 1040|Kategorien: Events|Schlagwörter: |0 Kommentare on Husum, verdammt nochmal: Turbostaat feiern ihren 20sten Geburtstag so richtig|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Heiko Lueker

Sozialarbeiter, Heilerziehungspfleger und Musiknerd. Wenn ich nicht arbeite oder Artikel für prettyinnoise.de schreibe, spiele ich Bass in der Post-Hardcore Band Sleeping God oder schaue mir Filme, bevorzugt Science Fiction oder Horror, an. Außerdem bin ich in der Musikerinitiative Laut & Lästig e.V. in Kamen aktiv. Meine musikalischen Vorlieben sind breit gefächert, aber besonders begeistert mich alles, was irgendwie laut, atmosphärisch oder chaotisch ist und ballert. Deftones, Converge, Cult Of Luna, Thrice, Norma Jean und Will Haven sind Bands, die mich über Jahrzehnte begleiten.

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer