Nach ihrem Debütalbum Beware Of The Dogs hat die walisisch-australische Musikerin Stella Donnelly dieses Jahr ihren Nachfolger veröffentlicht.

Flood heißt die neue Platte, mit der sie im Gepäck drei Konzerte in Deutschland spielen wird, und auf der Donnelly die E-Gitarre häufiger mal durch das Piano ersetzt. Man darf sich auf sanfte Klänge und introvertierten Pop freuen, aber auch auf so viel mehr.

Stella Donnelly hat sich auf eine musikalische Reise begeben, deren Ursprung in den Regenwäldern liegt, wo sie eine Menge Zeit beim Vogelbeobachten verbracht hat. Die Konzerte in Köln und Berlin sind Headline-Shows, in München wird sie als Support für Julia Jacklin auftreten.

  • 17.11. Köln – Artheater
  • 24.11. Berlin – Badehaus
  • 25.11. München – Strom

Tickets gibt es hier: Eventim

Titelbild: Stella Donnelly | (c) Stella Donnelly

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.