Die besten Casino-Soundtracks aller Zeiten

Die besten Casino-Soundtracks aller Zeiten

Im Laufe der Jahre haben sehr viele Filme in Casinos gespielt, aber nur einige wenige können als echte Klassiker des Genres bezeichnet werden.

Falls sie allerdings als Klassiker gelten, so haben die besten Casino-Filme vor allem eines gemeinsam: Sie verfügen über einen großartigen Soundtrack, der den Zuschauern in Erinnerung bleibt – genauso, wie ein attraktiver Bonus ohne Einzahlung, mit dem man bereits von Anfang an Spaß im Onlinecasino haben kann. Ganz gleich, ob du einen guten Raub-Film oder lieber Filme mit einer detaillierten Handlung magst: Casino-Filme können unglaublich fesselnd sein, und eine gute Musikauswahl verstärkt dies noch. In diesem Artikel werden wir einige der besten Soundtracks für Casino-Filme vorstellen und uns die besten aus den letzten Jahren ansehen.

Werfen wir also ohne Umschweife einen Blick auf den ersten Eintrag in unserer Liste der besten Casino-Filmsoundtracks aller Zeiten.

Ocean’s Eleven – 2001

Der Film Ocean’s Eleven, der für seine unglaublich starke Besetzung mit Namen wie George Clooney, Brad Pitt und Julia Roberts bekannt ist, wurde bei seinem Erscheinen sofort zum Klassiker.

Obwohl es sich um ein Remake eines früheren Films aus den 1960er-Jahren mit dem Ratpack handelt, gilt die Version aus dem Jahr 2001 aufgrund der soliden Handlung, der großartigen Schauspieler und natürlich des erstklassigen Soundtracks als die beste.

Eine Anspielung auf das Original ist der Old-School-Swing von Perry Como, während das Philadelphia Orchestra den größten Teil des Films trägt. Tatsächlich ist der Soundtrack zu Ocean’s Eleven genauso frech wie der Rest des Films. Schau dir die Szene an den Bellagio-Brunnen mit Debussys Clair de la Lune an, um zu sehen, wie Musik im Film am besten eingesetzt wird!

Casino – 1995

Robert De Niro in Höchstform, Joe Pesci in seiner unauffälligsten Form und Sharon Stone auf ihrem Zenit – viel mehr muss man über Casino und die schauspielerische Qualität dieses modernen Klassikers nicht sagen. Unser Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der atemberaubenden Musik des Films, die sich bis heute durch ihre enorme Vielfalt auszeichnet.

Mit einer Mischung aus Muddy Waters und Roxy Music ist es Scorsese gelungen, das Chaos und das High-Living des goldenen Zeitalters in Vegas sowie die Ängste von De Niros Figur Ace Rothstein einzufangen. In dieser Phase seiner Karriere war Scorsese bereits eine etablierte Filmlegende und so kann uns die Qualität der Songauswahl im Casino nicht mehr schockieren. Dennoch ist die Fähigkeit des Autors, visuelle Dynamik mit musikalischer Harmonie zu verbinden, bis heute in Mainstream-Filmen zu nübertroffen.

Casino Royale – 2006

Casino Royale ist zweifelsohne einer der besten Bond-Filme der letzten Zeit und wird für immer in Erinnerung bleiben wegen der unglaublich intensiven Casino-Szene mit Mads Mikkelsens herrlich bösem Schurken Le Chiffre.

Mit dem verstorbenen Chris Cornell und dem langjährigen Bond-Soundtrack-Komponisten David Arnold, die für die Musik verantwortlich sind, ist der Film vollgepackt mit tollen Melodien. Der Soundtrack zu diesem Film ist ein wenig wie Mr. Bond selbst: intensiv und elegant.

Neben der Filmmusik gibt es auch einzelne Lieder, die sich mit Casinos und bekannten Spielen, wie Blackjack und Co. auseinandersetzen und deshalb ebenfalls Erwähnung in dieser Auflistung finden sollten. Zu den echten Klassikern gehören in dieser Hinsicht:

The Gambler – Kenny Rogers

The Gambler, produziert von Kenny Rogers, ist ein Top-Soundtrack für die Casino-Branche. Seit Kenny Rogers diesen Song in den 70er-Jahren veröffentlicht hat, gehört er zu den Top-Songs zum Thema Casino.

Branchenkennern zufolge wurde das Lied wegen seines Textes unter Glücksspielern sehr bekannt. Professionelle Glücksspieler auf der ganzen Welt sind der Meinung, dass der Text des Liedes motivierend ist, vor allem, wie er das Glücksspiel beschreibt.

Aces Of Spades – Motörhead

Die Heavy-Metal-Band Motörhead veröffentlichte im Jahr 1980 den Hit „Aces of Spades„. Dieser Song war einer derjenigen, die den Ruhm der Band weltweit steigerten. Der Song war in den Casinos in vielen Teilen der Welt bekannt. Es dauerte nicht lange nach seiner Veröffentlichung, bis er in den Playlists der Top-Casinosongs auftauchte.

The Dealer – Stevie Nicks

Stevie Nicks veröffentlichte im Jahr 2014 den Hit „The Dealer“. Dieser Song hat viel mit Casino-Glücksspiel zu tun, was ihn zu einem Top-Song unter den Casinos weltweit macht. Der Song wurde bereits im Jahr 1979 geschrieben, jedoch nicht sofort veröffentlicht. Es war auch Stevies erster Solotrack. Der Song war voller Informationen über das Kartenspiel. Sogar im Video zum Song ahmte er das Glücksspielumfeld nach. Man sieht ihn, wie er Karten in der Hand hält und allein singt, was dem ganzen Song noch einmal das passende Bild verpasst.

Black Queen – Stephen Stills

Stephen Stills ist der wohl am meisten unterschätzte Gitarrist seiner Generation. Auf seinem selbst betitelten Debüt-Soloalbum veröffentlichte er „Black Queen“. Dieser Song ist vielleicht einer der größten Hits, die er je veröffentlicht hat. In der ersten Zeile des Liedes sagt er: „Dies ist ein Lied über ein Kartenspiel“. Damit lässt Stephen die Grundlage des Songs nicht wirklich offen für Interpretationen. Das Lied wurde ein Hit unter Glücksspielern auf der ganzen Welt.

Fazit

Wie du sehen kannst, gibt es auch in Sachen Casino und Glücksspiele einige interessante Lieder und Soundtracks, die sowohl für Filme als auch für unterschiedliche Spiele auf der ganzen Welt verwendet wurden und diesen erst das gewisse Etwas verpasst haben.

Im Hinblick auf die Zukunft wird es mit Spannung zu verfolgen sein, welche weiteren Lieder noch alle veröffentlicht werden und was sich die Künstler ausdenken, um uns zu begeistern.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 18.07.2023Zuletzt bearbeitet: 27.07.2023915 WörterLesedauer 4,6 MinAnsichten: 501Kategorien: Artikel0 Kommentare on Die besten Casino-Soundtracks aller Zeiten
Von |Veröffentlicht am: 18.07.2023|Zuletzt bearbeitet: 27.07.2023|915 Wörter|Lesedauer 4,6 Min|Ansichten: 501|Kategorien: Artikel|0 Kommentare on Die besten Casino-Soundtracks aller Zeiten|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Florian Gropp

Florian Gropp: Inhaber, CEO, CTO bei Pretty in Noise, 1QL, Vinyl Galore & Gründer von Florian Gropp - Anwendungsentwicklung. Fachgebiete: HTML, CSS, Javascript, Php, SQL, AngularJS, jQuery, Ajax, XML, JSON, Java, SEO & Server-Administration. E-Mail: f.gropp@prettyinnoise.de Tel.: +49-176-417-9595-2 Web: florian-gropp.de

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer