WIND UND FARBEN gründeten sich im Winter 2010 in Neumünster, dem trostlosem Kern Schleswig-Holsteins, den man nur kennt, weil man entweder dort aufwachsen oder auf der Durchfahrt – auf dem Weg irgendwo anders hin – ist. „Nein, wir geh’n hier niemals weg!“-Musik zwischen Kopf und Herz, zwischen Fern– und Heimweh, zwischen Fallen und Aufstehen, das sind WIND UND FARBEN.

Am 28.3. erscheint das neue Album von WIND UND FARBEN –  “Das Entzünden einer Kerze ist das Ende eines Wals” bei lala schallplatten im schicken Digipack als CD und Digital.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.