When we fall asleep, where do we go?

Ein düsteres Schwelgen in virtuellen Traumwelten bis zu dem ernüchternden Moment des Erwachens ohne Erinnerung. Dieselben Bilder werden Nacht für Nacht aufs neue geliked. Sobald du aufwachst ist auch schon alles vergessen.

Land Of Ooo sind ein (Mann/Frau/Frau)-Trio aus dem Grazer Feinstaubbecken, das seit 2018 in einer namhaften Autowerkstatt an verträumten Indie-Klängen und lärmenden Gitarrensounds schraubt.

Das mittlerweile in verschiedenen europäischen Städten wie Berlin, Wien oder Brünn in Tschechien lebende Trio wurde noch im selben Jahr Teil der Numavi Records-Labelfamilie. Nach einer EP und sechs Singles soll im Frühjahr 2021 endlich das Debütalbum von Land Of Ooo erscheinen. Dafür war die Band mit Produzent Mario Zangl (der zusammen mit Wolfgang Möstl von Mile Me Deaf bei Melt Downer spielt und einer der Köpfe hinter dem Label Numavi Records ist) im Wiener Elephant West Studio. Sunshine, die aktuelle Land Of Ooo-Single, ist schon mal eine amtliche Ansage und wird auch schon hier in The Antikörper Sessions vorgestellt.

Das genial-stoische Schlagzeugspiel von Nora Köhler (auch Schlagzeugerin bei F.E.I.D.L. und Bird Of The Year), der schnarrende und super-coole Walkingbass von Leonie Bramberger (aka Lomi MC bei DeathDeathDeath und Titus Probst) und das schräg-eiernde und surreale Gitarrenspiel von Julian Werl (auch Bassist bei Baits und als Solokünstler Nichi Mlebom unterwegs) werden mit Loopflächen, noisigen Feedbackschleifen, Synthsounds und Falsettgesang transformiert und umgestaltet. Die musikalischen Qualitäten von Land Of Ooo manifestieren sich in der geschickten Paarung von Einflüssen aus der Indie-Musik der 80er und 90er Jahre, modernen Elementen aus klirrendem Noise-Rock, Post-Punk, Pop und experimentellen Soundlandschaften, mal zerbrechlich und verträumt wie Galaxie 500, Gold Cage oder Stereolab, mal krachig, wütend und dissonant wie Sonic Youth, Spacemen 3 oder My Bloody Valentine, ohne dabei an Simplizität und Eingängigkeit einzubüßen.

Sleepwalking over and over again, nightstalking most of the time.…over and over and over…

Land Of OooSleepwalking 2018
  1. Wry Cry (The Antikörper Sessions)
  2. Sunshine (The Antikörper Sessions)
  3. So Glad You Know What’s Best For Me (The Antikörper Sessions)
  • Julian Werl – Gitarre, Synth, Vocals
  • Nora Köhler – Drums, Vocals
  • Leonie Bramberger – Bass, Synth, Vocals

Performed by Julian Werl, Nora Köhler & Leonie Bramberger
Camera & Cut: Flora Fee
2nd Camera: Mini Malist
Recorded by Tom Grassegger
Mix & Master: Nichi Mlebom
Filmed @ Bagage.Studio
All Songs written by Land Of Ooo

Nebenprojekte:
Julian WerlNichi Mlebom, Baits
Nora KöhlerBird Of The Year, F.E.I.D.L.
Leonie Bramberger – aka Lomi MC bei DeathDeathDeath, Titus Probst

Aktuelle Veröffentlichung:
Sunshine (Numavi Records, 2021) Single

Diskografie:
Wry Cry EP (Numavi Records, 2019)
Fight Against Ceiling Vents (Numavi Records, 2019) Single
Waiting For The Whales (Numavi Records, 2019) Single
Driving Alone (Numavi Records, 2019) Single
Wry Cry (Numavi Records, 2019) Single
Sleepwalking (Numavi Records, 2020) Single
Sunshine (Numavi Records, 2021) Single

Web:
https://www.instagram.com/land_of_ooo_band/
https://www.facebook.com/diemusikgruppelandofOoo/
https://landofooo.bandcamp.com/

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.