window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-X8BDEPFK2Z', { 'anonymize_ip': true });

Uncle Tupelo – March 16-20,1992 (180g) (Limited Numbered Edition) (Crystal Clear Vinyl) (29.01.2021)

21,99 

March 16-20, 1992 ist das dritte Studioalbum der Alternative Country Band Uncle Tupelo und wurde 1992 veröffentlicht.

  • Limitiert auf 1500 Exemplare.
Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Der Titel bezieht sich auf eine Zeitspanne von fünf Tagen, in der das Album aufgenommen wurde. Das Album, eine fast ausschließlich akustische Aufnahme, beinhaltet Eigenkompositionen wie Cover traditioneller Folksongs in fast gleichen Teilen und wurde vom R. E.M.-Gitarristen Peter Buck produziert. 1990 besuchte Buck ein UNCLE TUPELO-Konzert in Athens, Georgia und war vor allem von ihrer Version von »Great Atomic Power« von den LOUVIN BROTHERS beeindruckt. Also sprach er die Band nach der Show einfach an. Die Sänger Jay Farrar und Jeff Tweedy tauschten ihr Interesse an Bluegrass mit Buck aus beschlossen, in der Zukunft für ein Akustikprojekt zusammenzuarbeiten.

»March 16-20, 1992« verkaufte mehr Kopien als ihre ersten beiden Alben »No Depression« und »Still Feel Gone« zusammen. Das Album erhielt vornehmlich positive Kritiken. Jason Ankeny von Allmusic nannte das Album »eine brillante Wiederbelebung einer vergangenen Ära des amerikanischen Folk«. Bill Wyman von Entertainment Weekly stellte fest, dass es »ein bewegendes und ehrliches Manifest der New Depression« sei.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusätzliche Informationen

Webseite

jpc.de

Erscheinungstermin

29.01.2021

Farbe

clear

Größe

12"

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Uncle Tupelo – March 16-20,1992 (180g) (Limited Numbered Edition) (Crystal Clear Vinyl) (29.01.2021)“

Das könnte dir auch gefallen …

Titel

NEWS
Nach oben