(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-28278454-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); gtag('config', 'UA-28278454-1');

The Mars Volta – Frances The Mute (Limited Edition) (Red Vinyl) (3LP) (15.04.2022)

36,99 

The Mars Volta – Frances The Mute (Limited Edition) (Red Vinyl) (3LP) (15.04.2022)

Artikelnummer: 79099-1 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

D.​ Plauk in Musikexpress 3/05: “Frances The Mute” zu hören, kostet Kraft – weniger in begreifbaren Momenten wie dem fast sanftmütigen “The Widow”, dem sonderbar santanaesken “L’Via L’Viaquez” und der wundervollen, so harmonisch elaborierten wie abrupt verschwimmenden Akustikrahmennummer “Sarcophagi”; mehr in nervzehrenden Abschnitten wie dem brutalen “Umbilical Syllables”, dem ausufernd improvisatorischen “Cassandra Gemini” und der tongewordenen Nachtmahr “Miranda That Ghost Just Isn’t Holy Any More”, inmitten derer die Mariachi-Trompeten ins rauschende Nichts blasen, als wollten sie für einen kurzen klaren Moment erkennen lassen, wie nach The Mars Volta bei ihrer Grunderneuerung von Prog-Rock dem künstlerischen Ansatz des Freejazz kommen: Ihre Musik ist grenzen-, aber nicht maßlos.​ Mutig statt übermütig.​ Einnehmend, wenn nicht erdrückend radikal, doch immer fern von künstlerischer Anarchie.​”

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusätzliche Informationen

Webseite

jpc.de

Erscheinungstermin

15.04.2022

Farbe

rot

Größe

12"

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Mars Volta – Frances The Mute (Limited Edition) (Red Vinyl) (3LP) (15.04.2022)“

Das könnte dir auch gefallen …

Titel

News
Nach oben