(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-28278454-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); gtag('config', 'UA-28278454-1');

Bon Iver – Bon Iver (10th Anniversary Edition) (white) (2LP) (25.03.2022)

36,99 

Bon Iver kündigen zum 10-jährigen Jubiläum eine Neuauflage ihres zweiten Albums an, inkl. Essay von Phoebe Bridgers.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Jubiläumsedition auf limitiertem weißem Vinyl zum zehnten Geburtstag des 2011 erschienenen zweiten Albums. Neben dem Originalalbum enthält die limitierte Neuausgabe fünf bis dato unveröffentlichte Aufnahmen aus der AIR Studios Session. Eingespielt wurden die Songs gemeinsam von Justin Vernon und Sean Carey als Duo mit Klavier und Gesang. Das ikonische Artwork wurde gänzlich neu gestaltet. Statt dem ursprünglichen Aquarell des Originals ziert bei der Anniversary-Edition nun eine Blindprägung auf weißen Grund das Cover. Dazu gibt es noch ein persönliches Essay von Phoebe Bridgers über ihre Liebe zu diesem Album und wie es sie als Künstlerin geprägt hat. Das gemeinsam mit San Carey aufgenommene zweite Album klingt weniger entrückt und handelt von Lebenszyklen und Menschen, die sich auf die Jahreszeiten einlassen. Die Hälfte der Songs trägt Ortsnamen, so wie der großartige Opener Perth, der alleine schon das Eintrittsgeld wert ist. Vernons Gesang ergreift und reisst mit, erzeigt in Kombination mit seinen Gitarrenfiguren eine Gänsehaut nach der anderen. Es finden sich hier auch schnellere, von Americana und Indiecountry geküsste Songs neben atmosphärisch-elektronisiert verhallenden Stücken wie das tolle Hinnom, TX in einem vielfältiger instrumentierten und abwechslungsreichen Liederreigen, der dem Debut kaum bis nichts nachsteht und nach dem zweiten Durchgang wie eine Gruppe guter Freunde nahe steht und nicht mehr von der Seite weichen will.

Tracklist:

  1. Perth
  2. Minnesota, WI
  3. Holocene
  4. Towers
  5. Michicant
  6. Hinnom, TX
  7. Wash.
  8. Calgary
  9. Lisbon, OH
  10. Beth/Rest
  11. Hinnom, TX (AIR Studios – 4AD/Jagjaguwar Session)
  12. Wash. (AIR Studios – 4AD/Jagjaguwar Session)
  13. I Can’t Make You Love Me (AIR Studios – 4AD/Jagjaguwar Session)
  14. Babys (AIR Studios – 4AD/Jagjaguwar Session)
  15. Beth/Rest (AIR Studios – 4AD/Jagjaguwar Session)

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusätzliche Informationen

Webseite

jpc.de

Farbe

weiß

Größe

12"

Erscheinungstermin

25.03.2022

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Vinyl immer portofrei bei jpc.de
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Titel

News
Nach oben