KRITIK: Garbage – Anthology

Die Motivation seitens Garbage für diese Zusammenstellung bleibt letztendlich rätselhaft. Neue Songs gibt es gar nicht und auch Hardcore-Fans werden sich an dieser Zusammenstellung die Zähne ausbeißen.