Nach über sechs Jahren Funkstille sorgt Nathan Gray dafür, dass es wieder neues Material der legendären Emo-Punks Red Tape Parade auf die Ohren gibt.

Die Single What You Mean ist gleichzeitig Erinnerung und Hommage an Sänger Wauz, dessen Tod 2013 zum Ende der Band führte.

Nathan setzt damit im zweiten Teil seiner Nathan and Friends-Singlereihe einen ganz besonderen Track um, der noch aus der Feder der alten Band stammt, aber bis jetzt nie vollendet wurde. Dabei zeigt sich: Red Tape Parade klingen heute noch immer so emotional und mitreißend wie damals – und gleichzeitig gipfelt ihr Sound mit Nathans Gesang in ganz neue Sphären, die unmissverständlich zeigen, welche Verbundenheit in Musik liegt.

Der Boysetsfire-Frontmann zollt mit What You Mean gleich zweifach Tribut. Er würdigt seinen vor Jahren verstorbenen Freund Wauz mit der Vollendung dessen einst geschriebenen Songs und widmet ihn einfühlsam der LGBTQ-Community.

Heraus kommt ein catchiger Indie/Punk-Rock-Hit, der seine Eastcoast-Finflüsse nicht leugnet und sich in Playlisten gerne zwischen The Loved Ones, Lawrence Arms oder eben Boysetsfire einsortiert.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

0 0 Stimme
Gesamt