Mit As Soon As America veröffentlichen KID DAD nicht nur ihren bisher wahrscheinlich reifsten Song, sondern auch den ersten mit politischer Deutungsebene. Das Experiment der Paderborner Band gelingt eindrucksvoll.

As Soon As America ist die zweite Vorabsingle aus der kommenden KID DAD EP Bloom, die Ende des Jahres über Long Branch Records erscheint, und es ist der mutigste Song, den die Band aus Paderborn bisher veröffentlicht hat.

Die Thematik des Songs ist groß, komplex, emotional – Und doch scheitern KID DAD nicht daran, sondern geben einen eindringlichen, validen Kommentar ab – vor allem mit dem Musikvideo, dass seine Aussage erst am Ende offenbart:

Wir stellen einen Teenager dar, der in soziale Konflikte gerät. Mit der Wut, Trauer und Verzweiflung kommt er irgendwann nicht mehr klar. Er beschließt, der Situation ein Ende zu setzen. Der Junge in unserem Video hat einen einfachen Zugang zu einer Waffe, und somit leichtes Spiel etwas zu tun, dass er ewig bereuen wird. Ob er es tun wird, weiß nur er selbst – Aber ohne Waffe hätte er einen anderen Weg gefunden.

Auch die musikalische Seite ist spannend: As Soon As America klingt fast wie eine andere Band, bietet Bedroom Pop mit Drum Machine, lässt aber auch HipHop und Gospeleinflüße zu. Das Experiment glückt und unterstreicht einmal mehr, dass KID DAD eine von den heimischen Bands sind, die wir hier nicht verpennen dürfen. Außerhalb von Deutschland hat man das bereits kapiert: Sirius XM Radio in den USA spielt die KID DAD, genau wie BBC1 und Radio X in England oder TodayFM in Irland. Your turn, Germany.

KID DAD – „Bloom“ Tour 2022

03.02. Köln, Blue Shell
04.02. Essen, Hotel Shanghai
05.02. Braunschweig, b58
06.02. Hamburg, Nochtwache
10.02. Kiel, roter Salon
11.02. Hannover, LUX
12.02. Leipzig, neues Schauspiel
13.02. Berlin, Badehaus
16.02. Stuttgart, Goldmarks
17.02. Frankfurt, Nachtleben
22.02. Dresden, Ostpol
23.02. Nürnberg, Club Stereo
24.02. München, Kranhalle
26.02. Osnabrück, Bastard Club

Titelbild: KID DAD | YouTube

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.