Was wäre, wenn Aliens auf die Erde kämen und uns nicht zerstören wollten? Was, wenn jeder auf der Erde seine Gedanken, Erfahrungen und Taten miteinander teilen würde?

Brasil ist einer dieser spirituellen Songs, die sich mit all diesem beschäftigen. Getrieben von Empathie, Wundern und Spiritualität.

Radiohead Gitarrist Ed O’Brien hat unter dem Namen EOB kürzlich genau diesen Song veröffentlicht. Mitsamt einem neuen Musikvideo dazu. Es handelt sich um ein 9-minütiges Stück, in Zusammenarbeit mit Radiohead Basser Colin Greenwood.

Anschauen könnt Ihr Euch es hier.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

EOBs Debütalbum wurde produziert von Flood und gemixt von Alan Moulder und erscheint Anfang 2020. Mitgearbeitet haben daran unter Anderem Laura Marling, Portisheads Adrian Utley, Nathan East, Glenn Kotche, Omar Hakim, Adam “Cecil” Bartlett, David Okumu, und Richie Kennedy.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.