Hey Colossus präsentieren neue Single „The Mirror“ feat. Mark Lanegan

Hey Colossus präsentieren neue Single „The Mirror“ feat. Mark Lanegan

Hey Colossus aus London könnte ohne Zweifel zu den stilistisch experimentierfreudigsten Formationen dieses Planeten gezählt werden.

Derzeit stellt die Band um die Gründungsmitglieder Joe Thompson und Robert Davis ihr mittlerweile 13. Album Dances/Curses fertig, welches am 6. November 2020 via Wrong Speed Records, dem Label von Bassisten Joe Thompson, erscheinen soll.

Seit ihrer Gründung 2003 sind die Londoner Musiker bekannt für ihren harten Sound, einer ausgeprägten DIY- Attitüde und ihrer produktiven Arbeitsweise. Der Sound von Hey Colossus bewegt sich seit je her zwischen Noise-Rock, Psychedelic, Avantgarde und Experimental. Ihre Alben, wie bspw. das 2011 auf Riot Season erschienene RRR oder das 2015 auf Rocket Recordings veröffentlichte Radio Static High riefen nicht ohne Grund bei Kritiker:innen und Fans große Begeisterung hervor.

Mit The Mirror, welches in Zusammenarbeit mit niemand geringerem als Mark Lanegan entstanden ist, geben Hey Colossus nun einen ersten Vorgeschmack auf den bevorstehenden, neuen Longplayer, der hier vorbestellt werden kann und sollte.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Titelbild: Hey Colossus | (c) Elisa Thompson

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 15.09.2020Zuletzt bearbeitet: 21.09.2020171 WörterLesedauer 0,9 MinAnsichten: 1152Kategorien: VideosSchlagwörter: , 0 Kommentare on Hey Colossus präsentieren neue Single „The Mirror“ feat. Mark Lanegan
Von |Veröffentlicht am: 15.09.2020|Zuletzt bearbeitet: 21.09.2020|171 Wörter|Lesedauer 0,9 Min|Ansichten: 1152|Kategorien: Videos|Schlagwörter: , |0 Kommentare on Hey Colossus präsentieren neue Single „The Mirror“ feat. Mark Lanegan|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Jens Broxtermann

"Most of it is crap. In all forms of music. Find the little diamonds here and there in a bunch of shit. That’s how it happens. To me. And that’s how it’s always been. I never thought that there’s a golden era of any type of music. There are just as many crappy bands 30 or 40 years ago as are now." (Buzz Osbourne, (the) Melvins)

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer