Der Dokumentarfilm 2 Meter Stillstand entstand im April und Mai 2021, während des 2. Lockdowns.

Der Film möchte kulturschaffenden Menschen eine Plattform geben, die durch Covid-19 in ihrer Arbeit und in ihrem Leben so stark eingeschränkt sind, dass es häufig zum Stillstand kommt.

Um den Hamburger Lockdown-Regeln gerecht zu werden und jedes Interview auf insgesamt zwei Personen zu beschränken, hat Philipp Welsing – der Macher des Films – alle Funktionen für das Entstehen des Films selbst übernommen.

Im Film zu sehen und zu hören:

  • Stefanie HochmuthUEBEL & GEFÄHRLICH (Club / Betreiberin, Tourbegleiterin)
  • Fenja MöllerMOLOTOW (Club / Bookerin)
  • Laila Nysten – Musikerin
  • Anna Strohmeier – Außenrequisiteurin / ASTRA STUBE (Club) / KANDIE SHOP (veganes Café)
  • Carolin Balas Pavisic| raum | Hamburg (Konzert-, Kunst- und Kulturfläche / Betreiberin, Kuratorin)
  • Frieder Hepting – Musiker (u.a. THALIA THEATER)
  • Michael KellenbenzFAHRRADGARDEROBE (Fahrradparkplätze für Großveranstaltungen)
  • Julian LoeweNEUBAU MUSIC (Gründer und Geschäftsführer / Künstlermanagement, Musik-Verlag und Label)
  • Rick McPhail – Musiker (u.a. TOCOTRONIC, MINT MIND, HAWEL/MCPHAIL)
  • Stephan ThanscheidtFKP SCORPIO (CEO Europa / Agentur für Festival- und Konzertveranstaltung)

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.