Nach „English Tapas“ waren Jason Willamson und Andrew Fearn, aka Sleaford Mods, fast ununterbrochen auf Tour.


Der verdiente Erfolg mit dem Film „Bunch Of Kunst“ hat die beiden aus Nottingham stammenden Musiker keinesfalls satt gemacht. Auf ihrer selbstbetitelten 5 Track-EP nimmt Jason Willamson weiterhin kein Blatt vor den Mund, während die Beats von Andrew Fearn einem wuchtig in den Bauch treten. Mit „Stick In A Five And Go“ veröffentlichen die Sleaford Mods nun einen Track vorab.

EP hier vorbestellen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Jason Williamson über die neuen Songs:

The lead tracks are mostly full of violent tendencies that only transpire through imagination. People are powerless under the political monster and the intense anger and frustration morphs into illusions of attacking each other through the bravado of social media, depression and paranoia.

https://prettyinnoise.de/sleaford-mords-tcr.html

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.