(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-28278454-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); gtag('config', 'UA-28278454-1');

Black Country, New Road – For The First Time (Limited Edition) (White Vinyl) (05.02.2021)

21,99 

Obwohl sie bisher nur diese beiden frühen Singles hatten, haben Black Country, New Road – ihren Namen ermittelten sie ursprünglich durch einen Zufallsgenerator – tiefen Eindruck bei Fans und Kritikern gleichermaßen hinterlassen.

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Das Album, das Anfang 2020 mit Andy Savours (My Bloody Valentine) aufgenommen und am Ende der landesweiten Ausgangssperre in Großbritannien fertiggestellt wurde, ist die perfekte Momentaufnahme einer neuen Band und all ihrer Energie, Wildheit und explosiven Ladung, die mit ihr einhergeht, während es gleichzeitig eindeutig die Arbeit einer Gruppe ist, die kein Interesse an Wiederholungen, eintönigem Songwriting oder kreativer Stagnation hat. Mit sechs neuen Songs, darunter Neuinterpretationen der frühen Titel Sunglasses und Athens, France, ist For The First Time eine akustische Zeitkapsel, die es irgendwie schafft, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft einzufangen und gleichzeitig stattfinden zu lassen. Obwohl sie bisher nur diese beiden frühen Singles hatten, haben Black Country, New Road – ihren Namen ermittelten sie ursprünglich durch einen Zufallsgenerator – tiefen Eindruck bei Fans und Kritikern gleichermaßen hinterlassen. Sie wurden von The Quietus zur besten Band der Welt erklärt, es hagelte glühende Kritiken von New York Times bis Guardian, es gab bereits ein Coverfeature bei Loud & Quiet, für BBC 6 Music spielten sie eine Live-Session, verkauften Shows im ganzen Land aus, darunter 1700 Karten in London, wurden auf Festivals in der ganzen Welt eingeladen – darunter Primavera und Glastonbury – und fanden sich auch schon im französischen Fernsehen zwischen Kim Gordon von Sonic Youth und Ed O’Brien von Radiohead wieder.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusätzliche Information

Webseite

jpc.de

Erscheinungstermin

05.02.2021

Farbe

weiß

Größe

12"

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Vinyl immer portofrei bei jpc.de
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Das könnte dir auch gefallen …

Nach oben