(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-28278454-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); gtag('config', 'UA-28278454-1');

Abwärts – Computerstaat/Amok Koma (Lim. Ed. Clear 2LP) (18.04.2020)

26,99 

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die beiden legendären Abwärts-Platten von 1980/1981 in limitierter Sonderauflage.

Die Entscheidung eine Band zu gründen traf Frank stilecht unter der heißen Sonne Italiens und dem unwiderstehlichen Einfluss einer Überdosis Supertramp. „Punk polarisiert!“ Zurück in Hamburg dauerte es nicht lange und es fanden ein paar junge Freaks zusammen, die dazu bestimmt waren, einige Songs für die Ewigkeit einzuspielen. Frank Z., Mufti, dazu der umtriebige Hilsberg von ZickZack und ein Plattenladen im Karolinenviertel namens Ripp Off sind nur ein paar Teile eines Puzzles, das sich im Hamburg von 1979/80 als Nährboden für große Taten wie von selbst zusammenfügt.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Vinyl immer portofrei bei jpc.de
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Titel

Nach oben