Das Jahr ist noch jung, das letzte Doppel-Album liegt noch nicht weit zurück und schon bescheren uns die innovativen Melvins wieder ein neues Album mit neuem Line-Up.


Wie aus dem Titel des Albums unschwer zu erkennen ist, markiert das neue Album die Rückkehr von Jeffrey Pinkus von den Butthole Surfers, der schon zuletzt 2014 zusammen mit seinem Bandkollegen Paul Leary auf dem Album „Hold it in“ zu hören war und die Melvins danach auch live am Bass ergänzte. Die jetzige Formation der Melvins mit Steven Mc Donald (Redd Kross, OFF!) am Bass wird also um einen zweiten Bassisten ergänzt. King Buzzo meint hierzu:

We’ve never had two bass players. We’ve had two drummers and two guitar players, so it makes total sense to now have two bass players.

Dass dieses Tiefton-Experiment gerade auch live sehr interessant werden dürfte, sollte jedem klar sein, der schon einem Konzert der Melvins beiwohnen durfte. Denn auch mit nur einem Bassisten flattert es dem Konzertgänger nicht nur in den ersten Reihen gehörig in der Magengegend.

Zum Ablauf der Aufnahmen zu “Pinkus Abortion Technician” berichtet Buzz Osbourne weiter:

It was a stone groove to record. We drank a lot of coffee and enjoyed each other’s company. I like Steven and Jeff a great deal. I admire their bass playing and singing and both of them can grill a mean steak.

Bei den 8 aufgenommen Songs für das neue Album kommt natürlich die Vorliebe der Melvins für eigene Interpretationen von Songs anderer Künstler nicht zu kurz. „Stop Moving to Florida“ ist ein Medley aus James Gang’s „Stop“ und Butthole Surfers’ „Moving to Florida“, „Graveyard“ ist ein Song aus Butthole Surfers’ legendärem Album „Locust Abortion Technician“ und mit „I want to hold your hand“ wird auch an die großartigen Beatles verwiesen.

Bleibt nun zu hoffen, dass diese Formation der Melvins uns auch in Europa besuchen wird. Leider wurde zunächst nur eine ausgedehnte US-Tour in der Besetzung Pinkus, McDonald, Osbourne & Crover angekündigt.

„Pinkus Abortion Technician“ erscheint am 20. April 2018 über Ipecac Recordings.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.