Die Pandemielage entspannt sich gerade etwas, vielerorts finden über den Sommer hinweg coronakonforme Live-Veranstaltungen statt und Veranstalter planen schon darüberhinaus die nächsten Events, um uns Musikbegeisterte mit einem so sehr vermissten Lebenselexier zu versorgen: Konzerte.

Somit haben wir heute die Freude, euch einen Termin ankündigen zu dürfen, den ihr euch fett im Kalender anstreichen solltet, denn am 14.06.2022 spielt niemand geringeres als die Stoner/Doom-Metal-Legende High On Fire im Dortmunder Junkyard auf, die im kommenden Jahr wieder für eine Tour nach Europa kommen werden.

Über High On Fire müssen wohl keine großartigen Worte mehr verloren werden. 1998 vom Sleep-Gitarristen Matt Pike gegründet, sind die Kalifornier mittlerweile zu einer der wichtigsten Vertreter ihres Genres geworden. Das US- amerikanische Trio veröffentlichte Alben auf Man’s Ruin oder auch Relapse Records und produzierte ihre Alben mit Steve Albini, Jack Endino, Greg Fidelmann und zuletzt Kurt Ballou. Erst 2018 erhielten High On Fire ihren ersten Grammy in der Kategorie „Best Metal Performance“ für ihren Song Electric Messiah vom gleichnamigen Album.

High On Fire werden zudem aus vielen Gründen oft mit Motörhead verglichen, denn in puncto roher Geschwindigkeit, rauem Gesang und Beständigkeit gibt es tatsächlich einige Parallelen zu Lemmy & Co.. Ebenso ist Matt Pike innerhalb der Stoner/Doom-Community eine ähnlich schillernde Figur. 

Und obschon man so ziemlich weiß, wie ein neues Album von High On Fire klingen wird, schadet es Matt Pike, Jeff Matz und Neuzugang am Schlagzeug Coady Willis (Big Business, Melvins) in keinster Weise.

Der von ihnen patentierte „Motör Sabbath goes Thrash-Sound“ reißt sich stets auf ein Neues durch das Universum und die meisten Bands wären froh, auch nur halbwegs mit High On Fires Durchschlagskraft mithalten zu können.

Also, merkt euch das Datum vor und checkt prettyinnoise.de für weitere Infos und Ticketverlosung. Tickets könnt ihr hier ab dem 01.07.2021 käuflich erwerben!

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.