Pabst mit vielen guten Nachrichten

Pabst mit vielen guten Nachrichten

Wenn sich eine Band den Ruf erspielt, einer der aufregendsten Live-Acts des Landes zu sein, dann muss das zwangsläufig irgendwann auch mal auf Platte gebannt werden! Nach weit über 200 Konzerten seit ihrer Gründung, holen Pabst nun die Wall of Death ins heimische Wohnzimmer und veröffentlichen ihr erstes Live-Album mit dem programmatischen Titel 1, 2, 3, Go!

Als erste Single erscheint der Song Skinwalker als Live-Version und Mitten-im-Moshpit-Musikvideo. Neben zahlreichen Festivalterminen im Sommer ist die Band ab September außerdem auf großer eigener Tour. Doch nähern wir uns der Sache Schritt für Schritt und blicken zunächst einmal auf das aktuelle Live Video:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Nachdem die Tour-Termine von Pabst in den letzten Jahren aus allseits bekannten Gründen etliche Male verschoben wurden, explodierte das Powertrio im September 2022 geradezu – und mit ihnen das rappelvolle Lido in ihrer Heimatstadt Berlin. Endlich wieder Konzerte spielen, endlich wieder machen, was so eine Rockband eben eigentlich macht. Dieses Live-Erlebnis gibt es nun in Form von zehn auf rosarotem Vinyl gepressten Songs (9 digital – weil analog ist besser!) und zusätzlich als knapp einstündiges Live-Video. Das Album kann über den Bandshop auch als Bundle mit Tickets und Merchandise vorbestellt werden.

Was die drei Berliner treiben, läuft längst nicht mehr nur unter dem Radar der deutschsprachigen Musikindustrie: Letztes Jahr ging es u. a. auf Support-Tour für Billy Talent quer durch Mitteleuropa und auf die großen Bühnen des Sziget Festivals in Budapest oder des Madcool Festivals in Madrid. Klickt euch gerne durch die unten stehende Galerie, in der Britta Flachmeier die Band für Pretty In Noise bei einer Billy Talent Support-Show festgehalten hat.

Nach den zwei selbstveröffentlichten Alben Deuce Ex Machina (2020) und Crushed By The Weight Of The World (2022), gibt es für 1, 2, 3, Go! so nun auch erstmalig internationale Label-Unterstützung. Alcopop! Records (u.a. DZ DEATHRAYS, THE SUBWAYS, ART BRUT) aus Oxford exportiert Pabst nun nach Großbritannien. Ob es ein Zufall ist, dass die Veröffentlichung des Live-Albums genau auf den Tag ihres Konzerts beim renommierten The Great Escape Festival in Brighton fällt?

Doch damit nicht genug. In der zweiten Jahreshälfte gehen Pabst erneut auf ausgedehnte Deutschland Tour. Und wer die Band bisher noch nicht live gesehen hat, der sollte eine der kommenden Gelegenheiten nutzen.

PABST – Festivals 2023

  • 13.05. UK – Brighton, The Great Escape Festival
  • 27.05. Tübingen, Ract! Festival
  • 28.05. Herzberg (Elster), Pfingstrock Open Air
  • 02.06. Nürburg, Rock am Ring
  • 04.06. Nürnberg, Rock im Park
  • 24.06. Rottershausen, Ab geht die Lutzi Festival
  • 08.07. Lingen, Lautfeuer Festival

PABST – „1, 2, 3, Go!“ Tour 2023

  • 14.09. Hamburg, Knust
  • 15.09. Hannover, Faust
  • 16.09. Dortmund, FZW
  • 21.09. Wiesbaden, Schlachthof (mit Beatsteaks)
  • 22.09. Köln, Gebäude 9
  • 23.09. Bremen, Lagerhaus
  • 29.11. Saarbrücken, Garage
  • 30.11. CH – Aarau, Kiff
  • 01.12. CH – Bern, ISC
  • 02.12. Freiburg, Jazzhaus
  • 03.12. Stuttgart, Club Zentral
  • 04.12. LUX – Luxemburg, Club Rotondes
  • 06.12. Erfurt, Engelsburg
  • 07.12. München, Kranhalle
  • 08.12. AT – Wien, Chelsea
  • 09.12. CZ – Prag, Rock Café
  • 14.12. Dresden, GrooveStation
  • 15.12. Berlin, SO36
  • 16.12. Leipzig, UT Connewitz
    Tickets: https://shop.pabstrules.de/tickets

Und wer noch etwas tiefer eintauchen und noch mehr Hintergrundinfos über Pabst erfahren möchte, dem sei einfach unser Pretty In Noise Podcast empfohlen. Dort durften wir im letzten Jahr die Band begrüßen. Und wenn man sich das anhören möchte, benötigt man noch nicht einmal mehr einen Spotify Account, denn NO)))ISECAST gibt es inzwischen überall, wo es Podcasts gibt. Und diese ganz bestimmte Folge genau hier:

Titelbild: Pabst | (c) Britta Flachmeier

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 13.04.2023Zuletzt bearbeitet: 15.04.2023584 WörterLesedauer 4,5 MinAnsichten: 790Kategorien: Events, News, VideosSchlagwörter: , 0 Kommentare on Pabst mit vielen guten Nachrichten
Von |Veröffentlicht am: 13.04.2023|Zuletzt bearbeitet: 15.04.2023|584 Wörter|Lesedauer 4,5 Min|Ansichten: 790|Kategorien: Events, News, Videos|Schlagwörter: , |0 Kommentare on Pabst mit vielen guten Nachrichten|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Marc Erdbrügger

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer