Muse – Won’t Stand Down ist online und sehr fett!

Muse – Won’t Stand Down ist online und sehr fett!

Muse haben heute mit Won’t Stand Down einen neuen Song inklusive Video und passendem Insta-Filter veröffentlicht.

Gut, der Filter ist ein paar Tage alt und war Teil der Promo, da man erste Schnipsel hören konnte. Aber wie klingt der Song? Won’t Stand Down klingt etwas anders als man es von Muse zuletzt gewohnt war. Er beginnt elektronisch mit sehr fettem Synth-Bass und Streichern und mündet in einem Muse-Refrain. Die Strophe ist mal auch von den Vocals ganz anders als man es kennt. Und dann kommt das härteste Riff was man von Muse seit Jahren gehört hat, inklusive verzerrten, fast gescreamten Vocals als Bridge des Songs. So ein Song ist der Grund, warum Muse zurecht zu den größten zeitgenössischen Rockbands gehörten.

Zum Song gibt es ein dystopisches Musikvideo mit Matthew Bellamy als apathischen Gandalfverschnitt im Rollstuhl, der eine Gruppe gesichtsloser Wesen mit seinen Händen kontrolliert.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Titelbild: Muse | (c) reddit.com/r/Muse

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Schreibfehler gefunden?

Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Von Veröffentlicht am: 13.01.2022Zuletzt bearbeitet: 13.01.2022168 WörterLesedauer 0,8 MinAnsichten: 1037Kategorien: News, VideosSchlagwörter: 0 Kommentare on Muse – Won’t Stand Down ist online und sehr fett!
Von |Veröffentlicht am: 13.01.2022|Zuletzt bearbeitet: 13.01.2022|168 Wörter|Lesedauer 0,8 Min|Ansichten: 1037|Kategorien: News, Videos|Schlagwörter: |0 Kommentare on Muse – Won’t Stand Down ist online und sehr fett!|

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor: Arne Krause

Mein Fokus bei PiN liegt auf Neoklassik, Ambient, Progressive Rock, Post Rock und Electro. Und allem dazwischen (außer Indie).

Wenn dein Album, Song oder Video als Premiere auf prettyinnoise.de veröffentlicht werden soll kannst du hier mehr erfahren:

Premiere auf Pretty in Noise

Wenn du einen Gastbeitrag auf prettyinnoise.de veröffentlichen möchtest kannst du hier mehr erfahren:

Gastbeitrag auf Pretty in Noise

Hinterlasse einen Kommentar

NO)))ISELETTER

Abonniere jetzt kostenlos unseren NO)))ISELETTER. Wir informieren dich dort über neue Vinyl-Veröffentlichungen, Interviews, Verlosungen, Konzerte und Festivals.

NO)))ISECAST

NO)))ISECAST ist der Podcast von Pretty in Noise. Wechselnde Autor:innen unterhalten sich – mal mit und mal ohne Gäste – über Musik die sie berührt – die euch berührt.

#VinylGalore

Wenn ihr Infos zu neuem Vinyl und Deals via WhatsApp, Signal oder Telegram bekommen möchtet, geht es hier entlang: ↓↓↓

Vinnyl immer