Leoniden aus Hamburg & Kiel veröffentlichen am 8. April ihre neue EP “Two Peace Signs”.


Aufgrund der leider sehr kurzen Liaison mit dem ehemaligen Label “Delikatess Tonträger”, beschlossen Lennart, Eicke, Djamin, JP und der neu dazu gestoßenen Sänger Jakob (Zinnschauer, Trouble Orchestra), ihr eigenes DIY-Label “Two Peace Signs Records” zu gründen um ohne lange Pausen einfach weiter machen zu können.

Heute erscheint mit “1990” die erste Single inklusive Video aus der EP (iTunes pre-order) zwischen Hardcore, Pop & Disco. Außerdem kündigt die Band exklusive Release-Shows in Köln, Hamburg und Berlin an.

“1990” ist der erste Song, den die Band komplett in neuer Formation geschrieben hat, und er zeigt das riesige Potenzial der Band:

Chaos, Kopfstimme und verspielte Gitarren á la Blood Brothers vermischen sich mit clubtauglichen Beats, die man sonst eher Acts wie Timbaland zuordnen würde, und einem exotischen Flair á la Jamiroquai.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Mitte April stellen Leoniden ihre neue EP in Köln, Berlin und Hamburg vor.
11.04. Köln, Zum Scheuen Reh (Eintritt frei)
12.04. Berlin, Musik & Frieden
13.04. Hamburg, Molotow Skybar


Damit ihr auch alle Textsicher seid bei den Konzerten, gibt es hier noch die Lyrics zu “1990”

Lights, Lights turn off the lights. Where no one sees the
Lies, lies turn off the lies. It doesn’t really matter what is
Left, Left or what was right. Time to get addicted.
Time to get addicted. Shut the lights!And fill out all the space under the sky!

Anyone can see the space beneath the sky. Insomniac alibis.
Anyone can fill the space beneath the sky. Insomniac alibis.

Don’t be shy, don’t rewind!You are already focussed, all of your goals are golden.
No regrets, you need this.Your socks have been knit, your shoes have been

Tied, tied, everything’s fine. You’re dressed toFight, fight, stop being tired.
Stop being tired, cut all the wires! Stop, Stop rubbing your eyes.
Time to get addicted. Time to get addicted. Your shoes are tied.So fill out all the space under the sky!

Anyone can see the space beneath the sky. Insomniac alibis.
Anyone can fill the space beneath the sky. Insomnia.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.