Das schwedische Indie-Pop-Duo Friska Viljor, bestehend aus den seit Schultagen befreundeten Daniel Johansson und Joakim Sveningsson, läuten mit ihrer neuen Single My Own Satan eine neue Runde ihrer bereits 15-jährigen Bandkarriere ein.

Der von Daniel Johansson gesungene Song kommt mit den für die Band typischen, hochgradig eingängigen Hooks und smartem Songwriting, das frische Elemente mit ihrem bittersüßen Trademark-Sound kombiniert.

Bei YouTube kann man den Song bereits streamen:

Zur Veröffentlichung der neuen Single kündigten die beiden Schweden im Rahmen eines Live-Streams auf ihren Social-Media-Kanälen außerdem zahlreiche Tourdaten für Februar 2022 an.

Bereits im Mai kündigte die Band in einem Statement an, dass sich im Laufe der letzten 1,5 Jahren eine Menge Ideen angesammelt haben, die sie planen, Stück für Stück zu veröffentlichen, bevor zu den Konzerten Anfang 2022 Album Nummer acht erscheinen soll.

Bei folgenden Daten sind Friska Viljor live zu erleben:

  • 13.02.22 Rostock – M.A.U. Club
  • 14.02.22 Köln – Kantine
  • 15.02.22 Münster – Sputnikhalle
  • 16.02.22 Darmstadt – Centralstation
  • 17.02.22 Stuttgart – Im Wizemann
  • 18.02.22 CH-Zürich – Mascotte
  • 19.02.22 München – Technikum
  • 20.02.22 AT-Wien – Flex
  • 21.02.22 Dresden – Beatpol
  • 22.02.22 Berlin – Festsaal Kreuzberg
  • 23.02.22 Hamburg – Uebel & Gefährlich

Titelbild: Friska Viljor | (c) Crying Bob Records

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.